BRANCHENRADAR Sanitärkeramik in Österreich 2020

Das Wachstum am Markt für Sanitärkeramik beschleunigt im Jahr 2019 signifikant. Die Branchenstudie "Sanitärkeramik in Österreich 2020" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Marktabgrenzung: Produkte aus Feinkramik sowie aus substituierenden Werkstoffen wie Glas, Edelstahl, Naturstein u.ä., keine Dusch- und Badewannen, Küchenspühlen und Trockentoiletten.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Apr 2020
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Baustoffe • Baustoffhandel • Bidets • Bäder • Einrichtung • Handwaschbecken • Küchen • Neubau • Sanierung • Sanitär • Urinale • WC • WC-Schalen • Waschbecken • Waschtische • Wohnbau

Sanitärkeramik in Österreich 2020

Vitra baut Marktanteil wieder kräftig aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Das Wachstum am Markt für Sanitärkeramik beschleunigt im Jahr 2019 signifikant. Die Nachfrage wächst um +2,8% geg. VJ auf 594.000 Stück. Die Wachstumsimpulse kommen von beiden Bauarten, Schwungrad ist aber zweifelsohne der Geschoßwohnbau. Zuwächse gibt es absatzseitig daher primär bei WC-Schalen (+3,4% geg. VJ) und Waschtischen (+3,2% geg. VJ). Handwaschbecken, Urinale und Bidets stagnieren hingegen auf Vorjahresniveau. Erlösseitig wird die Entwicklung jedoch durch sinkende Preise gebremst, insbesondere bei WC-Schalen und Waschtischen. Auf Ebene der Warengruppe reduziert sich der Durchschnittspreis um -1,2% geg. VJ.

Infolge der robust wachsenden Nachfrage meldet zwar die Mehrheit der Anbieter steigende Verkaufszahlen, keiner wächst allerdings rascher als Vitra und Ideal Standard. Zudem liefert auch Geberit eine überdurchschnittlich gute Performance. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Sanitärkeramik in Österreich 2020 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Produkte aus Feinkeramik sowie aus substituierenden Werkstoffen wie Glas, Edelstahl, Naturstein uvm., keine Dusch- und Badewannen, Küchenspülen, Trockentoiletten u.ä.
  • Jahrgang: 15.
  • Erhebungszeitraum: März 2020
  • Umfang: 70 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Sanitärkeramik

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: WC-Schalen | Waschtische | Handwaschbecken | Urinale | Bidets
Bauart: Neubau | Sanierung
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Sanitärgroßhandel

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.