BRANCHENRADAR Schattenwirtschaft am Bau in Österreich 2014

Von einer kränkelnden Baukonjunktur ist bei den heimischen Pfuschern nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil, der Markt „brummt“ wie schon lange nicht. Nach vorläufigen Zahlen wächst die Schattenwirtschaft mit Baudienstleistungen heuer um +4,4 Prozent geg. VJ.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Sep 2014
Preis: € 5250 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Arbeitswelt • Bau & Wohnen • Finanzdienste • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Abgaben • Arbeitsmarkt • Bau • Baugewerbe • Dachbau • Finanzdelikte • Haustechnik • Hochbau • Illegal • Innenausbau • Lohnkosten • Lohnnebenkosten • Pfusch • Schattenwirtschaft • Steuern • Tiefbau

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Schattenwirtschaft am Bau in Österreich

Marktanalyse: Von einer kränkelnden Baukonjunktur ist bei den heimischen Pfuschern nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil, der Markt „brummt“ wie schon lange nicht. Nach vorläufigen Zahlen wächst die Schattenwirtschaft mit Baudienstleistungen heuer um +4,4 Prozent geg. VJ.

Insgesamt werden alleine mit baubezogenen Dienstleistungen etwas mehr als acht Milliarden Euro ohne jede weitere Besteuerung am Fiskus und der Sozialversicherung vorbei erwirtschaftet. Für das Wachstum verantwortlich sind dabei ausschließlich private Pfuscher, konstant ist indessen das Volumen im gewerblichen Pfusch. Von der steigenden Nachfrage nach „Pfuschern“ sind alle Gewerke betroffen... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Nicht versteuerte Erlöse aus bauaffinen Tätigkeiten sowie der Herstellung von Einrichtungsgegenständen
Jahrgang: 12.
Erhebungszeitraum: September 2014
Umfang: rd. 50 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Schattenwirtschaft am Bau

  • Umsatz | Legal-Äquivalent | Preisfaktor für alle Marktsegmente 2010-2013
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2014e-2015f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Schattenwirtschaft Private Leistungserbringer vs. Unternehmen 2010-2013
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwesen
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren rund 170 Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Gewerke: Baugewerbe | Dachbau I Innenausbau I Haustechnik I Garten I Einrichtung
Verrechnungspositionen: Material | Lohn
Kundengruppen: Private Haushalte | Gewerbliche Kunden
Leistungserbringer: Private Leistungserbringer I Unternehmen
Leistungsart: Neubau/Zu- und Umbauten | Renovierung/Reparatur

Preis

€ 6.990,- Einzelausgabe
€ 5.250,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.