BRANCHENRADAR Schrauben & Dübel in Österreich 2019

Die Nachfrage nach Schrauben und Dübeln wächst im Jahr 2018 robust um +2,9%. Die Branchenstudie "Branchenradar Schrauben & Dübel in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Schrauben und Dübel für Montagezwecke im Bau- und Heimwerkerbereich.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Mai 2019
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Bauwesen • Dübel • Hausbau • Montage • Neubau • Sanierung • Schrauben • Wohnbau

Schrauben & Dübel in Österreich 2019

Würth und Hilti auf Erfolgskurs

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Schrauben und Dübeln wächst im Jahr 2018 robust um +2,9% geg. VJ auf insgesamt 2,4 Milliarden Stück. Die kräftige Aufwärtsbewegung betrifft Schrauben und Dübel gleichermaßen. Nach vier Jahren der Stagnation zeigt sich auch die Preisebene wieder dynamisch: Aufgrund anziehender Stahl- und Kunststoffpreise erhöht sich der Durchschnittspreis auf Warengruppenebene um +1,3% geg. VJ.

Auf Anbieterebene liefern im Jahr 2018 insbesondere Würth und Hilti eine überdurchschnittlich gute Performance. Aber auch Fischer, Berner und Schmid Schrauben entwickeln sich absatzseitig schneller als der Markt. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Schrauben und Dübel in Österreich 2019 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Schrauben & Dübel in Österreich

Bei moderat steigenden Preisen wuchs der Herstellerumsatz mit Schrauben und Dübeln für Montagezwecke im Bau- und Heimwerkerbereich im Jahr 2018 um 4,2 Prozent gegenüber Vorjahr auf 134,4 Millionen Euro. Der Herstellerumsatz mit Schrauben erhöhte sich um 5,9 Prozent gegenüber Vorjahr auf 62,6 Millionen Euro, bei Dübeln wuchsen die Erlöse um 2,7 Prozent auf 71,8 Millionen Euro.

Link zum BRANCHENRADAR Schrauben & Dübel in Österreich 2017

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Schrauben und Dübel für Montagezwecke im Bau- und Heimwerkerbereich. Ausgenommen: Schrauben & Dübel für industrielle Anwendungen sowie in Waren verarbeitete Schrauben (Geräte, Möbel)
  • Jahrgang: 8.
  • Erhebungszeitraum: März 2019
  • Umfang: 95 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Schrauben & Dübel

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Schrauben total 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Dübel total 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015-2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Marktüberblick Schrauben & Dübel: Schrauben I Dübel
  • Produktgruppen Schrauben: Spanplatten-/Holzschrauben | Konstruktionsschrauben | Stahlbauschrauben | Normteilschrauben I Trockenbauschrauben | Montageschrauben
  • Produktgruppen Dübel: Stahldübel | Kunststoffdübel | Gipskartondübel | Injektionsdübel | Sonstige Dübel
  • Schrauben und Dübel Vertriebswege: Großhandel | Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.