Allianz Pensionsbarometer

Die zwiespältige Einstellung vieler Österreicherinnen und Österreicher in Sachen Pension lässt sich aus den Ergebnissen einer aktuellen Allianz Umfrage ablesen: „Einerseits wird mit einer sinkenden Pensionshöhe und einem geringeren Lebensstandard im Alter gerechnet, andererseits besteht bei vielen der Wunsch, trotzdem schon vor dem gesetzlichen Antrittsalter in Pension zu gehen“

Anbieter: Allianz
Veröffentlicht: Mär 2014
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung • Pressemeldung
Branchen: Arbeitswelt • Finanzdienste • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Alter • Einkommen • Lebensstandard • Pension • Pensionsantrittsalter • Vorsorge

Allianz Pensionsbarometer: 75 Prozent der Österreicher rechnen mit staatlichen Pensionskürzungen

  •  Fast ein Drittel der Befragten erwartet keine staatliche Pension
  •  71 Prozent rechnen mit geringerem Lebensstandard in der Pension
  •  Mehrheit gegen Anheben des Pensionsantrittsalters
  •  Lebensdauer in der Pension wird deutlich unterschätzt
  •  Österreich vor demografischem Stresstest, private Vorsorge notwendig

Context Marketing