B2B Studie: Einsatz und Mehrwert von Big Data in deutschen Unternehmen

Die Studie „Mit Daten Werte Schaffen 2016“ bietet ein umfassendes Bild der Nutzung von Datenanalysen in deutschen Unternehmen. Auf Basis einer Befragung von 704 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen zeigt die Studie die Einstellungen, die Strategien, die Erwartungen und den Erfolg von Big Data.

Anbieter: bitkom
Veröffentlicht: Jun 2016
Auftraggeber: KPMG
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Branchenübergreifend
Tags: Big Data • Data Driven • Data Mining • Datenanalyse • Datenqualität • Datenschutz • Digital Agenda • Digitalisierung • IT Investitionen • Kundendaten • Marketing

Unternehmerische Entscheidungen stützen sich zunehmend auf Erkenntnisse aus der Datenanalyse

Die zweite Auflage der Studie "Mit Daten Werte schaffen" untersucht die Datennutzung in deutschen Unternehmen in Deutschland. Für den Report hat KPMG zusammen mit Bitkom Research rund 700 Führungskräfte aus zwölf Branchen befragt. Sie sind überzeugt, dass Datenanalysen weiter an Bedeutung gewinnen werden. Ein Drittel der Unternehmen haben bereits Big Data im Einsatz, zwei von drei dieser Unternehmen gelingt es, damit einen Nutzen zu erzielen. Dazu gehört zum Beispiel Geschäftsrisiken zu reduzieren oder Produkte, Dienstleistungen und Marketing individueller auf den Kunden zuzuschneiden.

Alle Ergebnisse und Informationen der Studie zum Filtern und Analysieren finden Sie zusätzlich in einem interaktiven Dashboard.

Der Einsatz von Big Data Lösungen in duetschen Unternehmen 2016

 

Der Einsatz von Big Data Lösungen in deutschen Unternehmen nach Branchen

 

Anwendungsbereiche von Big Data in Marketing und Vertrieb

 

Daten mit Big Data Lösungen analysiert werden

Nach dem konkreten Nutzen gefragt zeigt sich, dass nur 29 Prozent der Big Data Nutzer den Umsatz erhöhen konnten, 31 Prozent Risken minimieren konnten und gar nur 14 Prozent Kosten reduzieren konnten.

Konkreter Nutzen des Einsatzes von Big Data Lösungen

Zu den untersuchten Branchen gehören die Automobilindustrie, Banken, Chemie und Pharma, Energie, Gesundheit, Handel und Konsum, IT und Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Medien, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen. Ein besonderer Schwerpunkt des Reports ist außerdem die öffentliche Verwaltung.

Die Studie beantwortet die Fragen

  • Für welche Zwecke sammeln deutsche Unternehmen Daten?
  • Wie fortschrittlich sind die Technologien, die sie nutzen?
  • Welche Arten der Datenanalyse sind besonders erfolgversprechend?

 

Context Marketing