BRANCHENRADAR Abdichtungsbahnen in Deutschland 2020

Die Branchenstudie "Abdichtungsbahnen in Deutschland 2020" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für abdichtende Bahnen der u.a. Qualitäten aus Bitumen, Kunststoff und EPDM, die das Eindringen von Feuchtigkeit in ein Gebäude verhindern.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Dez 2020
Preis: € 4170 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Produktion
Tags: Abdichtung • Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Bauwesen • Bitumen • EPDM • Feuchtigkeitsschutz • Hausbau • Kunststoffe • Neubau • Sanierung • Wohnbau • Wärmedämmung

Abdichtungsbahnen in Deutschland 2019

BMI baut Marktanteil aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Abdichtungsbahnen wächst auch im Coronajahr 2020 voraussichtlich robust um +1,8% geg. Vorjahr auf 260,5 Millionen Quadratmeter. Angeschoben wird der Markt von beiden Bauarten, jedoch ausschließlich durch die Bauteile Flachdach | Bauwerk. Der Absatz von Abdichtungsbahnen für Steildächer sinkt hingegen nochmals um etwa ein Prozent geg. VJ. Trotzdem wächst der Absatz aller Produkttypen, insbesondere aber bei EPDM-Bahnen (+3,8% geg. VJ). Die Preise entwickeln sich indessen äußerst flach, trotz des Kostenauftriebs bei Material, Energie und Personal. Auf Ebene der Warengruppe erhöht sich der Durchschnittspreis nur moderat um +0,6% geg. Vorjahr.

Mit den Herausforderungen des Marktes kommen die Anbieter unterschiedlich gut zurecht. Signifikant rascher als der Gesamtmarkt wachsen absatzseitig etwa BMI, FDT, Polyfin oder Duraproof. Konkret entwickeln sich  laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Abdichtungsbahnen in Deutschland 2020 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Flachdach- & Bauwerksabdichtungen  in Deutschland

Die Nachfrage nach Abdichtungsbahnen wächst auch im Coronajahr 2020 voraussichtlich robust um +1,8% geg. Vorjahr auf 260,5 Millionen Quadratmeter. Angeschoben wird der Markt von beiden Bauarten, jedoch ausschließlich durch die Bauteile Flachdach | Bauwerk. Der Absatz von Abdichtungsbahnen für Steildächer sinkt hingegen nochmals um etwa ein Prozent

 

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: abdichtende Bahnen aus Bitumen, Kunststoff und EPDM, die das Eindringen von Feuchtigkeit in ein Gebäude verhindern
  • Jahrgang: 3.
  • Erhebungszeitraum: Oktober | November 2020
  • Umfang: 87 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Abdichtungsbahnen

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021f-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Abdichtungsbahnen total 2017-2019e
  • Anbietermarktanteile Bitumenbahnen 2017-2020e
  • Anbietermarktanteile Kunststoffbahnen 2017-2020e
  • Anbietermarktanteile EPDM-Bahnen 2017-2020e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Bitumenbahnen | Kunststoffbahnen | EPDM-Bahnen
  • Bitumenbahnen: Flachdach/Bauwerk | Steildach < 1,1 kg/m² | Steildach > 1,1 kg/m² | Dampfsperre
  • Kunststoffbahnen: Flachdach/Bauwerk | Steildach
  • Bauart: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetyp: EFH/ZFH | MFH | NWB
  • Regionen: Region Nord | Region NRW | Region Mitte | Region BW | Region Bayern | Region Ost
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe

Preis

€ 5.170,- Einzelausgabe
€ 4.170,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.