BRANCHENRADAR Akustikdecken in Österreich 2019

Nach der Konsolidierung im Jahr 2019, nimmt der Markt für Akustikdecken im laufenden Jahr wieder Fahrt auf. Die Branchenstudie "Akustikdecken in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Im Fokus steht der Markt für Akustikdecken.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Dez 2019
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Akustikdecken • Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Bauwesen • Faserplatte • Gips • Hausbau • Holz • Isolierung • Kunststoffe • Lärmschutz • Metall • Neubau • Sanierung • Schallschutz • Schaumstoff • Wohnbau

Akustikdecken in Österreich 2019

Fural dreht groß auf

Leseprobe aus der Marktanalyse: Nach der Konsolidierung im Jahr 2019, nimmt der Markt für Akustikdecken im laufenden Jahr wieder Fahrt auf. Die Nachfrage wächst kräftig um voraussichtlich rund vier Prozent  geg. VJ auf 1,82 Millionen Quadratmeter. Angeschoben wird der Markt vom Neubau, der neunzig Prozent der Wachstumsbeiträge liefert. Darüber hinaus ziehen auch die Preise an. Mit Ausnahme von Holz erhöht sich der Durchschnittspreis in allen Produktgruppen signifikant, auf Ebene der Warengruppe um zwei Prozent geg. VJ.

Die positiven Rahmenbedingungen nutzen einige Anbieter um ihre Marktposition zu verbessern. So wächst etwa Fural deutlich rascher als der Markt und verkürzt erlösseitig den Abstand zu Marktführer Knauf substanziell. Zudem zeigt Rigips eine sehenswerte Performance. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie Akustikdecken in Österreich 2019 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie}

Marktentwicklung Akustikdecken in Österreich

Der österreichische Markt für Akustikdecken erlebte im Jahr 2019 einen unerwartet kräftigen Aufschwung. Metalldecken wurden besonders stark nachgefragt, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Akustikdecken in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Akustikdecken nach EN ISO 354 und EN ISO 11654 mit Schallabsorptionswert von mind. 0,3
  • Jahrgang: 8.
  • Erhebungszeitraum: Oktober | November 2019
  • Umfang: 87 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Akustikdecken

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020f-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Akustikdecken total 2016-2019e
  • Anbietermarktanteile Produktgruppe Gips/Faserplatte 2016-2019e
  • Anbietermarktanteile Produktgruppe Metall 2016-2019e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Konjunktur, Bauproduktion, Baustarts u.v.m.
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Gips/Faserplatte | Metall | Holz | Schaumstoff
  • Bauart: Neubau | Bestand
  • Montageart: Fix | System
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/Fachhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.