BRANCHENRADAR Boden- und Wandfliesen in Österreich 2017

Die Branchenstudie "Boden- und Wandfliesen in Österreich 2017" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für keramische Produkte zur Boden- oder Wandverkleidung für Innen und Außen.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Apr 2017
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Marktdaten • Marktforschung • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Online & IKT & Elektronik • Produktion
Tags: Bau • Baumarkt • Baustoffhandel • Bodenfliesen • Hausbau • Hochbau • Innenarchitektur • Inneneinrichtung • Installateur • Marktanalyse • Marktsegemente • Naubau • Sanierung • Sanierungsmarkt • Sanitär • Wandfliesen • Wohnungsbau

Boden- und Wandfliesen in Österreich 2017

Marazzi und VEREG flott unterwegs

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Boden- & Wandfliesen wächst im Jahr 2016 wieder moderat um +0,9% geg. VJ auf rund 12,8 Mio. Quadratmeter. Für die tendenziell steigende Nachfrage ist ausschließlich der Neubau verantwortlich. Der Bestandsmarkt schafft aber zumindest die Konsolidierung. Der Trend zu Feinsteinzeug hält unvermindert an. Nicht zuletzt deshalb wächst der Durchschnittspreis auf Ebene der Warengruppe weiterhin robust, 2016 um +2,0% geg. VJ.

Überraschenderweise können die beiden führenden Anbieter von der Ausweitung der Nachfrage nicht profitieren. Ein kräftiges Absatzplus meldet dafür Marazzi, zudem ist VEREG weiterhin flott unterwegs. Konkret entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Boden- & Wandfliesen total in Österreich - Absatz in 1.000 m2

Der Markt für Boden- & Wandfliesen wurde bereits in den letzten Jahren von einem konstant steigenden Durchschnittspreis gestützt. Und auch im letzten Jahr war der Preis der wesentliche Treiber. Zwar erhöhte sich erstmals seit Jahren auch die Nachfrage wieder moderat, um knapp ein Prozent geg. VJ auf rund 12,8 Millionen Quadratmeter, gleichzeitig stieg aber auch der Durchschnittspreis robust um zwei Prozent geg. VJ. Und das aus gutem Grund, tendierte die Nachfrage doch weiterhin klar in Richtung höherpreisige Produkte, allen voran Feinsteinzeug

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Keramische Produkte zur Boden- oder Wandverkleidung für Innen und Außen
  • Jahrgang: 14.
  • Erhebungszeitraum: März 2017
  • Umfang: 71 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Boden- und Wandfliesen

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2013-2016
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2017e-2018f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2013-2016
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Bodenfliesen | Wandfliesen
  • Materialien: Steingut | Steinzeug | Feinsteinzeug
  • Einsatzgebiet. Innen | Außen
  • Bauart: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fliesenfachhandel | Direktvertrieb

Preis

€ 3.350,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.