BRANCHENRADAR Boden- und Wandfliesen in Österreich 2018

Die Branchenstudie "Boden- und Wandfliesen in Österreich 2018" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für keramische Produkte zur Boden- oder Wandverkleidung für Innen und Außen.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Mär 2018
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Marktdaten • Marktforschung • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Online & IKT & Elektronik • Produktion
Tags: Bau • Baumarkt • Baustoffhandel • Bodenfliesen • Hausbau • Hochbau • Innenarchitektur • Inneneinrichtung • Installateur • Marktanalyse • Marktsegemente • Naubau • Sanierung • Sanierungsmarkt • Sanitär • Wandfliesen • Wohnungsbau

Boden- und Wandfliesen in Österreich 2018

Casalgrande Padana baut Marktbedeutung aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Boden- & Wandfliesen wächst im Jahr 2017 um +2,0% geg. VJ auf rund 13,01 Mio. Quadratmeter. Wachstumsbeiträge liefert aber ausschließlich der Neubau, insbesondere MFH und NWB. Gleichzeitig erhöht sich der Durchschnittspreis auf Ebene der Warengruppe robust um +3,0% geg. VJ. Infolge wachsen die Erlöse zu Preisen von Herstellern und Generalimporteuren um +5,1% geg. VJ auf nunmehr € 117,8 Millionen.

Die relevanten Anbieter nutzen die Marktdynamik allerdings vergleichsweise wenig, um die Nachfrage nach ihren Produkten signifikant auszuweiten. Einen erheblichen Teil des Wachstums kassieren nämlich Hersteller von No-Names. Gegenüber 2016 erhöht sich deren Verkaufsmenge um +7,5 Prozent. Substanzielle Zuwächse melden sonst nur noch Casalgrande Padana und ASK Sturmberger. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bodenfliesen und Wandfliesen in Österreich 2018 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Der Umsatz mit Bodenfliesen und Wandfliesen erhöhte sich zu Preisen von Herstellern bzw. Generalimporteuren im Jahr 2017 um 5,1 Prozent geg. VJ auf 117,8 Millionen Euro. Für den stark aufwärtsgerichteten Trend war nicht zuletzt eine weiterhin rasch wachsende Nachfrage nach höherwertigen Produkten verantwortlich, allen voran nach Feinsteinzeug. Dadurch stieg der Durchschnittspreis auf Ebene der Warengruppe im vergangenen Jahr robust um drei Prozent geg. VJ. Die steigende Nachfrage um zwei Prozent geg. VJ lieferte den Rest.

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Keramische Produkte zur Boden- oder Wandverkleidung für Innen und Außen
  • Jahrgang: 15.
  • Erhebungszeitraum: März 2018
  • Umfang: 85 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Boden- und Wandfliesen

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2014-2017
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2018e-2019f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2014-2017
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2014-2019f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Bodenfliesen | Wandfliesen
  • Materialien: Steingut | Steinzeug | Feinsteinzeug
  • Einsatzgebiet. Innen | Außen
  • Bauart: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fliesenfachhandel | Direktvertrieb

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.