BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2020

Der Branchenradar "Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2018" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktstudie fokussiert auf den Markt für Dämmelemente zur Unterbindung von Kältebrücken mit tragender Funktion für die angrenzenden Bauteile.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Apr 2020
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Branchendaten • Branchenstatistik • Dämmelemente • Dämmstoffe • Energieeffizienz • Glaswolle • Hausbau • Isolierung • Kältebrücken • Kälteschutz • Neubau • Sanierung • Thermische Sanierung • Wohnbau • Wärmedämmung

Marktstudie Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2020

AVI baut Marktanteil kräftig aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Dämmelementen für auskragende Bauteile wächst im Jahr 2019 signifikant um +4,4% geg. VJ auf nunmehr 332.000 Laufmeter. Wachstumsbeiträge liefert allerdings ausschließlich der Geschoßwohnbau, obgleich die Balkonquote das dritte Jahr in Folge sinkt. Trotz zum Teil massiv steigender Rohstoffpreise stehen die Verkaufspreise weiterhin unter Druck. Der Durchschnittspreis sinkt auf Warengruppenebene geringfügig um -0,7% geg. VJ auf rund 86,- Euro pro Laufmeter.

Der robust wachsende Markt schiebt die Nachfrage bei allen relevanten Anbietern an. Einige Unternehmen können den Aufschwung allerdings in besonderem Ausmaß nutzen, beispielsweise Jordahl H-Bau und AVI. Darüber hinaus wächst Halfen deutlich rascher als der Markt. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2020  die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2017 bis 2021

Marktentwicklung Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2017 bis 2021

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Dämmelemente zur Unterbindung von Kältebrücken mit tragender Funktion für die angrenzenden Bauteile
  • Jahrgang: 8.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2020
  • Umfang: 70 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Dämmelemente für auskragende Bauteile

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu Branchenradar-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)