BRANCHENRADAR Fertigbetonwände & -decken in Österreich 2020

Die Branchenstudie "Fertigbeton-Wände & -Decken in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche . Die Branchenanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für werkseitig vorgefertigte Wand- und Deckenelemente aus Stahlbeton, Liapor, Ziegel oder Leichtbetonsteinen, sowie Trägerdecken.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Jul 2020
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Architektur • Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Beton • Betondecken • Betontchnik • Betonwände • Fertigbeton • Hausbau • Kältebrücken • Neubau • Sanierung • Wohnbau

Fertigbeton-Wände & -Decken in Österreich 2020

MABA baut Marktanteil kräftig aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Fertigbetonwänden &-decken wächst im Jahr 2019 kräftig um +3,0% geg. VJ auf 7,43Millionen Quadratmeter. Angeschoben wird der Markt einmal mehr vom Geschoßwohnbau. Zuwächse gibt es in nahezu allen Produktgruppen, insbesondere aber bei Elementdecken und Hohlwänden. Auch die Preise entwickeln sich erfreulich. Auf Ebene der Warengruppe erhöht sich der Durchschnittspreis um +2,1% geg. VJ. Der durch die Coronakrise bedingte zwischenzeitliche Baustopp und die anhaltenden Restriktionen auf den Baustellen drosseln die Bauproduktion im laufenden Jahr aber signifikant. Wir rechnen mit einem Absatzrückgang um knapp vier Prozent geg. VJ.

Infolge der dynamischen Marktentwicklung melden nahezu alle Anbieter eine positive Entwicklung. Deutlich rascher als der Markt wachsen jedoch u.a. MABA, Strabag und Jungwirth. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Fertigbetonwände und Fertigbetondecken in Österreich 2020 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: werkseitig vorgefertigte Wand- und Deckenelemente aus Stahlbeton, Liapor, Ziegel oder Leichtbetonsteinen, sowie Trägerdecken. Keine Wandflächen aus kleinformatigen Mauersteinen, bzw. geschalte Ortbeton-Wände und -Decken
  • Jahrgang: 16.
  • Erhebungszeitraum: Mai 2020
  • Umfang: 84 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Fertigbetonwände und Fertigdecken

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen Decken: Hohldielendecke | Elementdecke | TT-Decke | Trägerdecke
  • Produktgruppen Wände: Hohlwand | Vollwand
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)