BRANCHENRADAR Feuerschutz- und Vollmetall-Türen in Österreich 2019

Die Branchen-Studie "Feuerschutz- und Vollmetalltüren in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Vollmetalltüren, ÖNORM-zertifizierte Feuerschutztüren EL30, EL60 und EL90.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Mär 2019
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion • Sicherheit
Tags: Baubranche • Baustoffe • Baustoffhandel • Bauwesen • Brandschutz • Brandschutztüren • Feuerschutz • Feuerschutztüren • Hausbau • Metallbau • Neubau • Sanierung • Türen • Vollmetalltüren • Wohnbau

Feuerschutz- und Vollmetall-Türen in Österreich 2019

Tortec erlösseitig nur noch knapp hinter Marktführer Peneder

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Feuerschutztüren und Vollmetalltüren entwickelt sich im Jahr 2018 mit -0,3% geg. VJ nur noch seitwärts. Der Absatz verfestigt sich bei 138.720 Stück. Gestützt wird der Markt vom Neubau (+2,1% geg. VJ), die Nachfrage in der Sanierung bleibt klar rückläufig (-7,2% geg. VJ). Dafür beschleunigt der Preisauftrieb moderat. Auf Ebene der Warengruppe erhöht sich der Durchschnittspreis um +2,6% geg. VJ. Die Erhöhung resultiert im Wesentlichen aus Preiserhöhungen infolge steigender Herstellkosten.

Erwartungsgemäß schaufeln „Transferverluste“ aus der Beteiligung von Jeld-Wen an Domoferm Wachstumspotential für die übrigen Anbieter frei. Infolge wächst der Absatz bspw. bei Peneder oder Ei2 Protector signifikant. Einmal mehr liefert aber Tortec die mit Abstand beste Performance. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Feuerschutztüren und Vollmetalltüren in Österreich 2019 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Feuerschutztüren und Vollmetalltüren in Österreich 2015 bis 2018

Der Markt für Feuerschutztüren (inkl. Vollmetalltüren) wuchs im vergangenen Jahr stabil um rund zwei Prozent gegenüber Vorjahr. Infolge stiegen die Herstellererlöse auf insgesamt 71,8 Millionen Euro. Das Wachstum war jedoch nur noch preisgetrieben. Die Nachfrage stagnierte auf Vorjahresniveau, wobei ein signifikanter Anstieg im Neubau (+2,1% geg. VJ), einem deutlichen Rückgang im Sanierungsgeschäft (-7,2% geg. VJ) gegenüber stand.

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Vollmetalltüren, ÖNORM-zertifizierte Feuerschutztüren EL30, EL60 und EL90
  • Jahrgang: 18.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2019
  • Umfang: 89 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Feuerschutz- und Vollmetall-Türen

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Feuerschutz- und Vollmetall-Türen total 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Feuerschutztüren total 2015-2018
  • Anbietermarktanteile EL30+60 2015-2018
  • Anbietermarktanteile EL90 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015-2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Feuerschutztüren | Vollmetall-Türen
  • Widerstandsklassen: EL30+60 | EL90
  • Bauarten: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe | Direktvertrieb

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)