BRANCHENRADAR Garagentore in Österreich 2021

Die durch die Corona-Krise ausgelösten wirtschaftlichen Verwerfungen schlagen auch in den Markt für Garagentore eine leichte Delle. Die Branchenstudie "Garagentore in Österreich 2021" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Garagentore im Wohnbau und Nicht-Wohnbau.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Feb 2021
Preis: € 2420 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Baubranche • Bauelemente • Baustoffe • Baustoffhandel • Bauwesen • Brandschutz • Garage • Garagentore • Hausbau • Industrietore • Metallbau • Neubau • Sanierung • Schließtechnik • Türen • Vollmetalltüren • Wohnbau

Garagentore in Österreich 2021

DSA Door Systems wächst gewaltig

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die durch die Corona-Krise ausgelösten wirtschaftlichen Verwerfungen schlagen auch in den Markt für Garagentore eine leichte Delle. Im Jahr 2020 sinkt der Absatz um -2,4% geg. VJ auf rund 40.040 Stück. Für die Kontraktion des Marktes ist ausschließlich das Austausch- und Nachrüstungsgeschäft verantwortlich, wächst doch die Nachfrage im Neubau zumindest moderat (+0,6% geg. VJ). Darüber hinaus setzt die Preisdynamik völlig aus. Auf Ebene der Warengruppe stagniert der Durchschnittspreis lediglich auf Vorjahresniveau.

Wenngleich es durch die Folgen der Corona-Pandemie am gegenständlichen Markt zu keiner irreversiblen Verschiebung in der Tektonik des Marktes kommt, muss die Wettbewerbslandschaft im Jahr 2020 doch neu vermessen werden. Denn bei einigen Herstellern schrumpft die Nachfrage massiv. Umso kräftiger wachsen dafür etwa DSA Door Systems, die damit in einem schrumpfenden Markt deutlich an Marktanteil gewinnen. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Garagentore in Österreich 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Garagentore und Industrietore 2017 bis 2021

Marktentwicklung Garagentore und Industrietore 2018 bis 2022

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Garagentore im Wohnbau und Nicht-Wohnbau, keine Industrietore
  • Jahrgang: 16.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2021
  • Umfang: 82 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Garagentore

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021e - 2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Garagentore total 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Seiten-Sektionaltore 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Decken-Sektionaltore 2017-2020
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Schwingtor | Seiten-Sektionaltor | Decken-Sektionaltor | A/A
  • Bauarten: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baumarkt | Baustoffhandel/Fachhandel | Direktvertrieb

Preis

€ 3.650,- Einzelausgabe
€ 2.420,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Context Marketing