BRANCHENRADAR Küchenmöbel in Deutschland 2018

Die Nachfrage nach Küchenmöbeln wächst im Jahr 2018 voraussichtlich um +1,4%. Die Marktstudie "Küchenmöbel in Deutschland 2017" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber. Im Fokus ist der Markt für industriell oder handwerklich gefertigte Einbauküchen für private Haushalte.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Dez 2018
Preis: € 3290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Gastronomie • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Baustoffe • Baustoffmarkt • DIY • Einbauküchen • Einrichtung • Einrichtungshäuser • Küchen • Kücheneinrichtung • Küchenmöbel • Möbel • Möbelhandel • Pressplatten • Sanitär

Küchenmöbel in Deutschland 2018

IKEA weiter auf Wachstumskurs

Leseprobe aus der Marktanalyse: Die Nachfrage nach Küchenmöbeln wächst im Jahr 2018 voraussichtlich um +1,4% geg. VJ auf 12,15 Millionen Schränke. Befeuert wird die Nachfrage allerdings ausschließlich vom Neubau, das Bestandsgeschäft (Ersatz bestehender Küchen) stagniert. Weiterhin gegenläufig entwickeln sich auch die Materialgruppen. Substanziellen Zuwächsen bei Lack und einem moderaten Plus bei Massiv/Furniert stehen deutliche Rückgänge bei Kunststoff und Folien gegenüber. Auf Ebene der Warengruppe stagniert der Durchschnittspreis mit -0,4% geg. VJ.

Von der wachsenden Nachfrage können nicht alle Anbieter gleichermaßen profitieren. Substanziell schneller als der Markt wächst insbesondere IKEA, aber auch Nobilia, Schüller und Bauformat zeigen eine starke Performance. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Küchenmöbel in Deutschland2018 die Anbietermarktanteile wie folgt.

Marktentwicklung Küchenmöbel in Deutschland 2015 bis 2018

Bei leicht sinkendem Durchschnittspreis (-0,4% geg. VJ) erhöhten sich im vergangenen Jahr am deutschen Markt die Herstellerumsätze mit Küchenmöbeln um ein Prozent gegenüber Vorjahr auf nunmehr 2,61 Milliarden Euro.

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Einbauküchen für private Haushalte - unabhängig davon, ob industriell oder handwerklich gefertigt
  • Jahrgang: 6.
  • Erhebungszeitraum: Oktober | November 2018
  • Umfang: rd. 50 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Küchenmöbel

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019f-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2015-2018e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Material: Massiv/Furniert | Kunststoff | Folien | Lack
  • Regionen: Region Nord | Region NRW | Region Mitte | Region BW | Region Bayern | Region Ost
  • Vertriebswege: Küchenstudios | Filialisten | Sonstige Möbelhäuser | A/A Vertriebskanäle

Preis

€ 4.450,- Einzelausgabe
€ 3.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.

Link zum BRANCHENRADAR Küchenmöbel in Deutschland