BRANCHENRADAR Objekt-Holzbau in Österreich 2017

Die Branchenstudie "Branchenradar Objekt-Holzbau in Österreich 2016" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche . Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für konstruktive Teile überwiegend aus Holz bzw. Gebäudekern/Teile der tragenden Konstrukte aus Stahl oder Beton, Objektwohnbau und Nicht-Wohnbau sowie landwirtschaftliche Nutzbauten.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Mär 2017
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Architektur • Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Beton • Betontechnik • Handwerk • Hausbau • Hochbau • Holz • Holzbau • Massivholz • Neubau • Objekt-Holzbau • Sanierung • Wohnbau

BRANCHENRADAR Objekt-Holzbau in Österreich 2017

Rhomberg-Gruppe und Graf Holztechnik führen den Markt an

Leseprobe aus der Marktanalyse: Bezogen auf den Auftragseingang steigt die Nachfrage im Holz-Objektbau im Jahr 2016 um +4,3% geg. VJ auf 364 Gebäude. Damit wird rund jeder zwölfte beauftragte Objektbau (8,1% Marktanteil) in Holzbauweise errichtet. Das Projektvolumen erhöht sich 2016 um +4,6% geg. VJ auf nunmehr € 266,5 Millionen. Die größten Wachstumsbeiträge liefern erlösseitig (+9,0% geg. VJ) der Wohnbau und die Kategorie Sonstige Gebäude (+6,0% geg. VJ).

Auf Anbieterebene entwickelt sich das Geschäft einmal mehr gegenläufig. Eine ganz hervorragende Performance zeigen zum wiederholten Male die Rhomberg-Gruppe und Graf Holztechnik. Zudem wächst bspw. Kulmer Holz-Leimbau deutlich rascher als der Markt. Konkret entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… 

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: konstr. Teile überwiegend aus Holz bzw. Gebäudekern/Teile der tragenden Konstrukte aus Stahl oder Beton, Objektwohnbau und Nicht-Wohnbau sowie landwirtschaftliche Nutzbauten. Nur neu errichtete Gebäude
  • Jahrgang: 9.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2017
  • Umfang: 67 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Objekt-Holzbau

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2013-2016
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2017e-2018f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2013-2016
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Konstruktionsart: Holzkonstruktion | Stahl/Stahlbeton
  • Objekttypen: Wohnbau | Tourismus/Freizeit | Öffentliche Gebäude | Sonstige
  • Regionen: Bundesländer

Preis

€ 3.350,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.