BRANCHENRADAR Photovoltaik in Österreich 2019

Der Abschwung am Markt für Photovoltaik setzt sich im Jahr 2019 mit beschleunigtem Tempo fort. Die Marktstudie "Photovoltaik in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Im Fokus ist der Markt für Anlagen, die mittels Wechselrichter Wechselstrom erzeugen.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Dez 2019
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Energie & Bergbau • Handel & Dienstleistung • Produktion • Umwelt & Ökologie
Tags: Alternative Energie • Baustoffe • Baustoffhandel • Fotovoltaik • Nachhaltigkeit • Neubau • Photovoltaik • Sanierung • Solarenergie • Sonnenenergie • Stromerzeugung • Wohnbau • erneuerbare Energie

Photovoltaik in Österreich 2019

PVP macht erlösseitig Eigentümer Kioto die Marktführerschaft streitig

Leseprobe aus der Marktanalyse: Der Abschwung am Markt für Photovoltaik setzt sich im Jahr 2019 mit beschleunigtem Tempo fort. Die Nachfrage sinkt voraussichtlich um -3,4% geg. VJ auf nunmehr rund 163,0 MWpeak neuinstallierte Leistung. Doch nicht nur der Absatz, auch die Preise erodieren zunehmend. Im Berichtsjahr schrumpft der Durchschnittspreis auf Ebene der Warengruppe um -10,5% geg. VJ. Denn obgleich auf asiatische Paneele Strafzölle eingehoben werden, drücken deren Realpreise das Preisniveau nach wie vor bedeutsam.

Dem negativen Markttrend können sich im laufenden Jahr nur wenige Anbieter entziehen. Eine wachsende Nachfrage melden bspw. PVP, die dadurch erlösseitig zu Marktführer Kioto aufschließen. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie Photovoltaik  in Österreich 2019 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Emissionsfreie Energieerzeugung in Österreich 2019

Der emissionsfreien Energieerzeugung gehört angeblich die Zukunft. Neben der Windkraft wächst in Österreich im Jahr 2019 allerdings nur der Markt für Wärmepumpen. Das Geschäft mit Photovoltaik und Thermischen Solarkollektoren entwickelt sich einmal mehr rückläufig, zeigen aktuelle Daten von Marktstudien zu Wärmepumpen, Photovoltaik und Thermischen Solarkollektoren in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Photovoltaik-Anlagen (Paneele inkl. Wechselrichter) zur Erzeugung elektrischer Energie
  • Jahrgang: 11.
  • Erhebungszeitraum: Oktober | November 2019
  • Umfang: 80 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Photovoltaik

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020f-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2019e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Konjunktur, Bauproduktion, Baustarts u.v.m.
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Monokristallin | Polykristallin | Dünnschicht
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau | PV-Kraftwerke
  • Bauart: Neubau | Bestand
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Elektrogroßhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.