BRANCHENRADAR Sandwichpaneele in Österreich 2021

Die Branchenstudie "Sandwichpaneele in Österreich 2021" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Branchenanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für werkseitig Paneele bestehend aus einem Dämmkern sowie zwei Deckschichten gemäß ÖNORM EN 14509, sowie ECO Dachpaneele mit einem Aluminium-Feinblech an der Unterseite.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Jun 2021
Preis: € 2420 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Architektur • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Hausbau • Neubau • Sandwichpaneele • Sanierung • Wohnbau

Sandwichpaneele in Österreich 2021

Kingspan macht Marktführer Brucha zunehmend Konkurrenz

Leseprobe aus der Marktanalyse: Trotz Corona ist die Welt am Markt für Sandwichpaneele im Jahr 2020 noch in Ordnung. Denn im Gegensatz zur aktuellen Lage wird die Nachfrage nicht durch substanzielle Verteuerungen bei Aluminium und Dämmstoffen gebremst. Vielmehr wächst der Absatz nochmals um +1,5% geg. VJ auf knapp 3,28 Millionen Quadratmeter. Damit entwickelt sich der Markt zwar deutlich weniger dynamisch als im Jahr davor (+5,6% geg. VJ), aber zumindest positiv. Für heuer wird indessen mit einem Bedarfsminus von knapp sechs Prozent gerechnet. Zuwächse gibt es im vorigen Jahr sowohl bei Produkten mit Schaumstoff- als auch Mineralwolldämmung, jedoch nur noch bei Wandpaneelen. Die Nachfrage nach Dachpaneelen sowie Kühl- und Tiefkühlpaneelen entwickelt sich rückläufig. Zudem stehen die Preise im Jahr 2020 gehörig unter Druck. Der Durchschnittspreis sinkt um ein Prozent geg. VJ.

Auf Anbieterebene rückt Kingspan ein weiteres Mal Marktführer Brucha ein gutes Stück näher. Die Nummer zwei am Markt baut den Absatz um ein Fünftel aus. Darüber hinaus wachsen auch ArcelorMittal (Pflaum) sowie Italpanelli rascher als der Markt. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Sandwichpaneele in Österreich 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Sandwichpaneele in Österreich 

Das Geschäft mit Sandwichpaneelen wächst weiterhin robust. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Sandwichpaneele in Österreich 2020 erhöhten sich die Herstellererlöse im Jahr 2019 um 6,2 Prozent gegenüber Vorjahr auf 83,7 Millionen Euro.

Marktabgrenzung und Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Paneele aus einem Dämmkern sowie zwei Deckschichten gemäß ÖNORM EN 14509, unabhängig vom Material der Deckschichten (meist Stahlblech, Aluminium, Edelstahl oder glasfaserverstärkter Kunststoff)
  • Jahrgang: 2.
  • Erhebungszeitraum: Mai 2021
  • Umfang: 74 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Sandwichpaneele

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021e-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Sandwichpaneele total 2018-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Wandpaneele | Dachpaneele | Kühl- & Tiefkühlpaneele
  • Dämmmaterial: Schaumstoff | Mineralwolle
  • Bauarten: Neubau | Sanierung
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Handel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.650,- Einzelausgabe
€ 2.420,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)