BRANCHENRADAR Schrauben & Dübel in Österreich 2021

Gestützt auf einen wachsenden Heimwerkermarkt wächst die Nachfrage nach Schrauben und Dübeln im Jahr 2020 moderat. Die Branchenstudie "Branchenradar Schrauben & Dübel in Österreich 2021" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Schrauben und Dübel für Montagezwecke im Bau- und Heimwerkerbereich.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Sep 2021
Preis: € 3240 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Bauchemie • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Bauwesen • Dübel • Hausbau • Montage • Neubau • Sanierung • Schrauben • Wohnbau

Schrauben & Dübel in Österreich 2021

Fischer, Würth und Berner bauen Marktanteil aus

Leseprobe aus der Marktanalyse: Gestützt auf einen wachsenden Heimwerkermarkt wächst die Nachfrage nach Schrauben und Dübeln im Jahr 2020 moderat. Der Absatz von Schrauben steigt auf 2,08 Milliarden Stück (+1,0% geg. VJ). Von Dübeln werden 341 Millionen Stück (+1,2% geg. VJ) verkauft. Allerdings gibt im Berichtsjahr die Preislage bei Dübeln etwas nach; nicht zuletzt, weil vom Handwerk signifikant weniger Injektionsdübel nachgefragt werden. Infolge erhöhen sich bei Schrauben die Herstellererlöse leicht um +1,3% geg. VJ, während der Umsatz mit Dübeln um -0,9% geg. VJ sinkt. Alles in allem stagniert der Markt für Schrauben und Dübel bei € 137,1 Millionen.

Auf Anbieterebene erweisen sich im vergangenen Jahr zwei Vertriebskonzepte als erfolgreich. Zum einen die Distribution über den Baustoffhandel und Baumärkte, zum anderen der Direktvertrieb. Infolge liefern etwa Fischer, Würth und Berner eine deutlich bessere Performance als die meisten ihrer Mitbewerber. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Schrauben und Dübel in Österreich 2021 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Link zum BRANCHENRADAR Schrauben & Dübel in Österreich 2017

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Schrauben und Dübel für Montagezwecke im Bau- und Heimwerkerbereich
  • Jahrgang: 10.
  • Erhebungszeitraum: März 2021
  • Umfang: 90 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Schrauben & Dübel

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021e-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Schrauben total 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Dübel total 2017-2020
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Marktüberblick Schrauben & Dübel: Schrauben I Dübel
  • Produktgruppen Schrauben: Spanplatten-/Holzschrauben | Konstruktionsschrauben | Stahlbauschrauben | Normteilschrauben I Trockenbauschrauben | Montageschrauben
  • Produktgruppen Dübel: Stahldübel | Kunststoffdübel | Gipskartondübel | Injektionsdübel | Sonstige Dübel
  • Schrauben und Dübel Vertriebswege: Großhandel | Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe

Preis

€ 4.560,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 3.240,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.

Link zum BRANCHENRADAR Schrauben & Dübel in Österreich 2017

Context Marketing