BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Österreich 2021

Wenngleich auch die Bauwirtschaft insgesamt von der Corona-Pandemie vergleichsweise wenig beeinträchtigt wird, entwickelt sich 2020 die Nachfrage nach Sonnenschutzsystemen unerwartet positiv. Die Branchen-Studie "Sonnenschutzsysteme in Österreich 2021" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Sonnenschutz für den Innen- und Außenbereich.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Mär 2021
Preis: € 2420 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Baubranche • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Bauwesen • Dachbau • Hochbau • Industriebau • Jalousien • Kunststoff • Markisen • Neubau • Rollläden • Sanierung • Sonnenschutzsysteme • UV-Schutz

Sonnenschutzsysteme in Österreich 2021

Wachstum bei Hella das zweite Jahr in Folge zweistellig

Leseprobe aus der Marktanalyse: Wenngleich auch die Bauwirtschaft insgesamt von der Corona-Pandemie vergleichsweise wenig beeinträchtigt wird, entwickelt sich im Jahr 2020 die Nachfrage nach Sonnenschutzsystemen unerwartet positiv. Der Absatz von außenliegendem Sonnenschutz erhöht sich um +5,0% geg. VJ auf 714.000 Stück. Zuwächse gibt es allerdings nur im Wohnbau, hier dafür substanziell. Im kleinvolumigen Wohnbau werden um 23.000 Stück (+7,1% geg. VJ) mehr montiert als im Jahr davor, im Geschoßwohnbau um 12.000 Einheiten (+7,6% geg. VJ). Darüber hinaus ziehen in beinahe allen Produktgruppen die Preise signifikant an, wodurch auf Ebene der Warengruppe der Durchschnittspreis um +3,5% geg. VJ steigt.

Wenngleich es durch die Folgen der Corona-Pandemie am gegenständlichen Markt zu keiner Verschiebung in der Tektonik des Marktes kommt, muss die Wettbewerbslandschaft im Jahr 2020 doch neu vermessen werden, erleiden doch einige Anbieter einen  schweren Rückschlag, andere wachsen dafür um so rascher. Zu letzteren zählt zweifellos Hella, der das zweite Jahr in Folge ein substanzielles Wachstum meldet.  Des Weiteren wachsen u.a. auch Schlotterer und Climax rascher als der Markt. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Österreich 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Sonnenschutzsysteme in Österreich 2020

Der Markt für Außenbeschattung wuchs in Österreich auch im Coronajahr 2020 robust. Die Beschattungsquote legte vor allem in Eigenheimen deutlich zu, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Sonnenschutzsystemen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Österreich 2017

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Sonnenschutz für den Innen- u. Außenbereich, keine fix verspannten Sonnensegel, Sonnenschirme
  • Jahrgang: 20.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2021
  • Umfang: 95 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Sonnenschutzsysteme

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021e - 2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Außen-Beschattung total 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Außen-Jalousien & Raffstores 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Rollläden 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Vertikalmarkisen 2017-2020
  • Anbietermarktanteile Gelenkarmmarkisen 2017-2020
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Anwendungsbereich: Innen-Beschattung | Außen-Beschattung
  • Produktgruppen Außen-Beschattung: Außenjal./Raffstores | Rollläden | Vertikalmarkisen | Gelenkarmmarkisen | Wintergarten-Beschattung I Sonnensegel
  • Bauarten Außen-Beschattung: Neubau | Bestand
  • Gebäudetypen Außen-Beschattung: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege Außen-Beschattung: Baustoffhandel/DIY | Raumausstatter/Fachhandel | Fensterindustrie | Direktvertrieb

Preis

€ 3.650,- Einzelausgabe
€ 2.420,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Context Marketing