Die Nutzung von Flugblättern nach Branchen in Österreich 2017

Die Studie analysiert die Entwicklung und Zukunft von Prospekten in Österreich und im internationalen Vergleich. Die Umfrage wurde in 17 Ländern für die Branchen Lebensmittelhandel, DIY-Handel, Elektrohandel, Drogeriehandel durchgeführt. Für Österreich zusätzlich die Bereiche Möbelhandel, Sporthandel und Textilhandel betrachtet.

Anbieter: FOCUS
Veröffentlicht: Aug 2017
Preis: € 890 (exkl. Ust)
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien
Tags: Aktionspreise • Branchen • Flugblätter • Handel • Promotions • Prospekte • Sonderangebote

Inhalt der Studie PROCOIN – PRomotionCOnsumerINsights Österreich 2017

  • Welche Medien werden genutzt um sich über Sonderangebote oder Aktionspreise zu informieren (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Welches Medium animiert am stärksten zum Einkauf (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Welche Möglichkeiten des Internets werden genutzt um sich über Sonderangebote zu informieren (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Wie erhalten Konsumenten Flugblätter (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Wie werden Prospekte und Kataloge im Allgemeinen verwendet (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Gewünschter Erhalt von Sonderangeboten (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Wie viele Personen im Haushalt verwenden die Kataloge/Prospekte/Zeitungsbeilagen?
  • Welche Kriterien beeinflussen die Österreicher am meisten ein Geschäft aufzusuchen (Ausweis nach Handelssparten)?
  • Welches Format der Prospekte wird bevorzugt (Entwicklungsvergleich 2015 vs. 2017)?
  • Wie wollen die Österreicher in Zukunft ihre Prospekte erhalten (Entwicklungsvergleich 2015 vs.2017)?
  • Entwicklung der Prospektverwendung 2015 vs. 2017 (ausschließlich LMH)
  • Attraktivität von Sonderangeboten aus den verschiedenen Bereichen des Lebensmittelhandels 2015 vs. 2017 (ausschließlich LMH)
  • Ausweis der Prospektverteilung nach Handelsorganisationen in Österreich
  • Ausweis der Prospektverwendung nach Handelsorganisationen in Österreich

Nutzung von Prospekten nach Branchen 2017

Die Studie analysiert die Entwicklung und Zukunft von Prospekten in Österreich und im internationalen Vergleich. Die Umfrage wurde in 17 Ländern für die Branchen Lebensmittelhandel, DIY-Handel, Elektrohandel, Drogeriehandel durchgeführt. Für Österreich zusätzlich die Bereiche Möbelhandel, Sporthandel und Textilhandel betrachtet.

Handelsorganisationen Österreich

  • Lebensmittelhandel = Eurospar, Interspar, Spar, Billa, Merkur, Penny, Hofer, Lidl
  • Baumärkte = Obi, Lagerhaus, Hornbach, Bauhaus, Zgonc
  • Drogeriehandel = dm, Bipa, Müller
  • Möbelhandel = Kika, Leiner, Ikea, XXXLutz, Möbelix
  • Elektrohandel = Experts, Hartlauer, Media Markt, Saturn, EP, Conrad, Red Zac
  • Textilhandel = Vögele, C&A, H&M, KIK, Takko, Adler, New Yorker
  • Sporthandel = Sport 2000, Gigasport, Intersport, Hervis, Sports Direct

Studiensteckbrief

  • Zielsetzung: Feststellung der Nutzung und Effizienz von Prospekten/Flugblättern
  • Methode: Online Interviews
  • Stichprobe: 1000 Interviews
  • Zielgruppe: Bevölkerung über 15 Jahren, repräsentativ für Region, Geschlecht & Alter
  • Feldzeit: Mai.17
  • Preis: € 890, - (excl. 20% MwSt)

Link zur Studie

Context Marketing