Gamification - Einfluss auf die Kaufentscheidung durch Aktivierung und Emotionen

Die Studie analysiert das Auslösen von Emotionen durch Gamification Features und deren Auswirkungen auf die Kaufentscheidung der Kunden. Die Studie zeigt, was genau Gamification Features innerhalb des Verbrauchers auslösen.

Anbieter: usabilityblog.de
Veröffentlicht: Mär 2017
Autor: Carolin Ebermann
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien • Online & IKT & Elektronik
Tags: Emotionen • Gamification • Kaufabsicht • Kaufentscheidung • Kaufprozess • Kundenemotionen

Die sogenannten Gamification Features haben häufig das Ziel, den Kunden zu einem bestimmten Verhalten zu motivieren. Beispielsweise sollen das Sammeln von Punkten und der Vergleich innerhalb von Ranglisten die Beteiligung des Kunden an der Gestaltung von Werbekampagne fördern oder ihn zum Teilen von Mobilitätsdaten motivieren.
Der Erfolg von spielbasierten Informations- und Kommunikationssystemen wurde bereits in einigen Studien belegt. Allerdings ist bis heute weitestgehend unerforscht, was genau Gamification Features innerhalb des Nutzers auslösen. Dieser Fragestellung soll in dem folgenden Beitrag nachgegangen werden: Es wird vor allem das Auslösen von Emotionen durch Gamification Features betrachtet und deren Auswirkungen auf die Kaufentscheidung des Nutzers.

Inhalte der Studie

  • Die Macht der Emotionen
  • Effekt von positiven Kundenemotionen
  • Erzeugung von Emotionen mithilfe von Gamification Features
  • Digital Natives als eine entscheidende Zielgruppe
  • Eine erhöhte Zufriedenheit fördert die Kaufentscheidung der Kunden
  • Implikationen für Websites & Mobile Anwendungen
  • Details zur Studie

Context Marketing