Häuserpreisindex - Statistik der Entwicklung von Kaufpreisen für Wohnimmobilien in Österreich 2010 bis 2017

Der Häuserpreisindex ist ein Instrument zur Marktbeobachtung der Wohnimmobilienpreise und stellt somit einen wichtigen Indikator zur Abschätzung der Preisentwicklung dar. Die Indizes werden derzeit auf dem Basisjahr 2010 berechnet.

Anbieter: Statistik Austria
Veröffentlicht: Apr 2018
Preis: kostenlos
Studientyp: Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags:

Der Häuserpreisindex bildet die Entwicklung der Kaufpreise von Wohnimmobilien in ganz Österreich ab. Grundlage der Erhebung sind die von Privathaushalten getätigten Käufe von neuen und bestehenden Häusern und Wohnungen. Neben dem Gesamtindex werden zwei getrennte Teilindizes erstellt: „Kauf von neuem Wohnraum“ und „Kauf von bestehendem Wohnraum“.

Kaufpreise für Wohnimmobilien 2010 bis 2016

Der Häuserpreisindex (HPI) weist für das Jahr 2016 eine Preissteigerung von 8,5% im Vergleich zum Vorjahr auf. Laut Berechnungen von Statistik Austria war die Preisdynamik im Jahr 2016 deutlich höher als in den Jahren davor (2015: +4,9%, 2014: +3,5%). Der Kauf von bestehendem Wohnraum wurde mit einem Plus von 9,4% deutlich teurer als jener des neu gebauten Wohnraums (+3,8%). Grundlage der Erhebung sind die von Privathaushalten getätigten Käufe von neuen und bestehenden Häusern und Wohnungen. Es werden die tatsächlichen Transaktionspreise erfasst, auf Quadratmeterpreise umgerechnet und quartalsweise ausgewertet.

Der Häuserpreisindex (HPI) weist für das Jahr 2016 eine Preissteigerung von 8,5% im Vergleich zum Vorjahr auf. Laut Berechnungen von Statistik Austria war die Preisdynamik im Jahr 2016 deutlich höher als in den Jahren davor (2015: +4,9%, 2014: +3,5%). Der Kauf von bestehendem Wohnraum wurde mit einem Plus von 9,4% deutlich teurer als jener des neu gebauten Wohnraums (+3,8%). Grundlage der Erhebung sind die von Privathaushalten getätigten Käufe von neuen und bestehenden Häusern und Wohnungen. Es werden die tatsächlichen Transaktionspreise erfasst, auf Quadratmeterpreise umgerechnet und quartalsweise ausgewertet.Copyright www.marktmeinungmensch.at 2015; Quelle Statistik Austria
 

Kennzahlen

Haüserpreisindes Quartals-und Jahresdurchschnittswerte seit 2010

Aggregate

  • Gesamtindex
  • HPI Neuer Wohnraum
  • Bestehender Wohnraum
  • Bestehende Häuser
  • Bestehende Wohnungen

Statistik Tabellen

HPI 2010 Messzahlen
HPI 2010 Veränderungsraten
Publikationstermine HPI 2017

Context Marketing