Junge Käufer für den Bio-Lebensmittel-Fachhandel gewinnen

Bio-Lebensmittel sind eine wachsende Success Story. Deutschland ist der größte Bio-Markt in Europa: Die jährlichen Steigerungsraten betragen zwischen fünf und zehn Prozent. Allerdings profitiert der Pionier bei Bio-Lebensmitteln, der Bio-Fachhandel, nicht in gleichem Maße am Wachstum, wie der klassische Lebensmitteleinzelhandel (LEH).

Anbieter: rheingold institut
Veröffentlicht: Jul 2019
Autor: Frank Quiring
Preis: kostenlos
Studientyp: Fallstudie • Video & Audio
Branchen: Essen & Trinken • Gesundheit • Handel & Dienstleistung • Umwelt & Ökologie
Tags: Bio-Fachhandel • Lebensmitteleinzelhandel • Nachhaltigkeit

Welche Perspektiven der Bio-Fachhandel gegenüber Vollsortimentern und Discountern in Bezug auf Bio-Lebensmittel hat, erläuterte Frank Quiring, Experte für Food und Bio-Lebensmittel beim Marktforschungsintitut rheingold, in seinem Vortrag ‚Perspektiven der Bio-Branche im digitalen App-Solutismus‘ auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel 2019.

Welche Perspektiven der Bio-Fachhandel gegenüber Vollsortimentern und Discountern in Bezug auf Bio-Lebensmittel hat, erläuterte Frank Quiring, Experte für Food und Bio-Lebensmittel beim Marktforschungsintitut rheingold, in seinem Vortrag ‚Perspektiven der Bio-Branche im digitalen App-Solutismus‘ auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel 2019.

Context Marketing