Kreislaufwirtschaft in Österreich 2020

Größere Unternehmen planen, nutzen und investieren verstärkt in Kreislaufwirtschaft. Kleinere Betriebe drohen zurückzufallen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Marktforschungsumfrage von GfK* im Auftrag von ARAplus.

Anbieter: GfK Austria GmbH
Veröffentlicht: Okt 2020
Auftraggeber: ARAplus
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Umwelt & Ökologie • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Ethischer Konsum • Kreislaufwirtschaft • Nachhaltigkeit

Aus Sicht der EU-Kommission bildet die Kreislaufwirtschaft – neben Energiewende und Digitalisierung – einen der wichtigsten Entwicklungspfade der Zukunft. Darauf hat sich auch Österreichs Wirtschaft längst eingestellt. Doch im Detail ergeben sich im Bereich der Circular Economy Unterschiede: Während größere Unternehmen verstärkt mit der Kreislaufwirtschaft planen, diese bereits nutzen oder in sie investieren, drohen kleinere Betriebe zurückzufallen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Marktforschungsumfrage von GfK* im Auftrag von ARAplus.

Studiensteckbrief

Studie im Auftrag von ARAplus, durchgeführt von GfK im August 2020:
„Wie krisenfest ist Circular Economy unter Österreichs Unternehmen?“
Telefoninterviews 04.08 – 20.08.2020; n= 150

Context Marketing