Küchen als neues Statussymbol in Deutschland 2020

Die Studie untersucht den Stellenwert der Küche in Deutschland und zeigt, dass sich die Küche immer mehr zum Statussymbol entwickelt.

Anbieter: K&A BrandResearch
Veröffentlicht: Nov 2020
Autor: Dr. Uwe Lebok; Andreas Putz
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Bau & Wohnen • Essen & Trinken • Handel & Dienstleistung • Online & IKT & Elektronik
Tags: Babyboomer • Ernährung • Generation X • Generation Y • Küche • Küchengeräte • Smart Home • Statussymbol

Die Studie untersucht folgende Aspekte:

  • Welchen Stellenwert hat die Küche heute?
  • Wofür wird die Küche konkret genutzt?
  • Wo liegen Unterschiede zwischen den Generationen?
  • Welche Trends für die Zukunft sind erkennbar?

Die Zukunft der Küche: Drei zentrale Outcomes!

  • Gemeinsam feiern statt einsam kochen: Die Küche wird zunehmend vom funktionalen Ort der Essenszubereitung zum emotionalen Event-Ort: Die besten Partys finden in der Küche statt.
  • Place to Show: Die Küche beheimatet + treibt die Trendthemen Ernährung, Essen und Kochen und wird immer stärker als Kulisse für deren Inszenierung genutzt.
  • Treiber des digitalen Zuhauses: Smart Home ist in aller Munde und die Küche mit vielen technischen Geräten das geeignete Experimentierfeld für eine effiziente Nutzung.

Studienauszug: Mehr als nur ein Ort zum Kochen und Essen: Die Küche als sozialer Treffpunkt.

Über 30 Minuten pro Tag verbringen wir in unserer Küche

Themen in der Studie

  • Generationen als Basis für Kaufentscheidungen
  • Insbesondere die Gen Y verbringt viel Zeit in ihrer Küche
  • (Gemeinsam) Kochen wird Mainstream – und erreicht auch ältere Generationen
  • Vom funktionellen Koch-Ort zum Showroom – die Gen Y zeigt ihre Küche gerne
  • Der Stellenwert der Küche als Statussymbol steigt – für gemeinsames Kochen, aber auch eine gewisse Selbstinszenierung
  • In Zahlen: Kochen und Essen bleiben die zentralen Küchenfunktionen, aber für die Gen Y wird sie zunehmend zum Place to Be bzw. Place to Show!
  • Drei Trends beim Kauf rund um die Küche: Funktionalität bleibt Trumpf, Design und vor allem Erfahrungsberichte werden relevanter
  • Das Interesse an smarten Küchengeräten wächst weiter – auch bei den Babyboomern sinkt Ablehnung deutlich
  • Küchentrend 2020: Kochen ist (wieder?) im Trend, aber effizienter als früher – Neues ausprobieren, Eventisierung und smarte Helfer beleben die Küche!

Studiensteckbrief

  • Befragungsart: Online-Interviews in Deutschland
  • Befragungsort: Deutschland
  • Stichprobe: n = 1500 Interessierte und Entscheider für Küchen und Küchenausstattungen in den drei Generationen Babyboomer, Gen X und Gen Y

Context Marketing