Lebenswelt von Unternehmern in Österreich - Volksbank Unternehmer-Studie 2018

Die Volksbank Unternehmer-Studie von Gallup beleuchtet die persönliche Lebenswelt von Unternehmern in Österreich. Ziel der Studie ist es, Einblicke in das Leben, die Herausforderungen und die Motivation von Selbstständigen zu gewinnen und damit besseres Verständnis der Unternehmen in Österreich zu bieten. Die Fragestellungen drehen sich um die Themenbereiche Merkmale & Mindset, Leben & Arbeit, Antrieb & Motivation sowie Bilanz & Zukunft.Die Studie bildet auch die Unternehmensstruktur nach Branchen und Unternehmensgröße ab.

Anbieter: Gallup
Veröffentlicht: Nov 2018
Auftraggeber: Volksbank
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Arbeitswelt • Lebensqualität • Motivation • Optimismus • Unternehmen • Work-Life-Balance • Zukunftsaussichten

Über die Volksbank Unternehmer-Studie

Die Volksbank Unternehmer-Studie beleuchtet die persönliche Lebenswelt von Unternehmern in Österreich. Dabei drehen sich die Fragestellungen um die vier Themenbereiche Merkmale & Mindset, Leben & Arbeit, Antrieb & Motivation sowie Bilanz & Zukunft. Ziel der Studie ist es, Einblicke in das Leben, die Herausforderungen und die Motivation von Selbstständigen zu gewinnen und damit eine Diskussionsgrundlage für ein besseres Verständnis des unternehmerischen Österreichs zu bieten. Dazu hat das Österreichische Gallup Institut im Auftrag der Volksbank österreichweit zwischen Juni und Juli 2018 insgesamt 1.000 Unternehmerinnen und Unternehmer befragt. Die repräsentative Stichprobe bildet auch die Unternehmensstruktur nach Branchen und Unternehmensgröße ab.

Inhalte der Studie

Studienauszug: Infografik Merkmale und Mindset

Was zeichnet Unternehmer aus, was bedeutet für sie „Unternehmersein“ und wie definieren sie Erfolg? Zu - nächst zeigt die Volksbank Unter - nehmer-Studie, dass Unternehmer ein sehr positives Selbstbild von ihrem Berufsstand haben: Mit 70% lautet die bei weitem häu - figste Assoziation mit dem eigenen Unternehmerberuf „Unabhängigkeit und Eigenverantwortung“. Erst weit dahinter kommt mit 40% die Nen - nung „Leistung & voller Einsatz“. Und was macht nun erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeiten aus? Aus Sicht der österreichischen Selbst - ständigen ist Durchsetzungsfähigkeit (61%) die mit Abstand wichtig - ste Charaktereigenschaft, gefolgt von Geschäftstüchtigkeit (32%). Dabei lässt sich ein klarer Genera - tionenunterschied erkennen, denn den unter 45-Jährigen sind Durch - setzungskraft, Flexibilität und Opti - mismus deutlich wichtiger als den über 60-Jährigen, die vor allem die Bedeutung der Geschäftstüchtigkeit betonen. Wenn es um die Erfolgsdefinition geht, zählen für Unternehmer vor allem handfeste Leistungsgrößen: finanzieller Erfolg (48%), zufriedene Kunden (28%) und Wachstum (22%). Faktoren wie Spaß an der Arbeit oder Anerkennung werden wesentlich seltener mit unternehmerischem Erfolg in Zusammenhang gebracht. Was außerdem auffällt: Unternehmer verfügen über ein überdurchschnittlich hohes Bildungsniveau: 44% haben mindestens einen Maturaabschluss und damit rund 1,5 Mal häufiger als im österreichischen Durchschnitt. Dabei erweist sich eine formelle berufliche Ausbil - dung auch heute noch als relevant, geben doch fast 70% an, für ihren Unternehmerberuf eine solche ab - geschlossen zu haben. Learning by Doing ist lediglich bei EPUs mit 30% etwas stärker verbreitet.

Context Marketing