Markenstudie Käsemarken im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel 2016

Die Markenstudie des market Institutes analysiert die Markenpositionierung der Käsemarken im österreichischen Lebensmittelhandel. Die Branchenstudie "Markenmonitoring Käse in Österreich 2016" bietet Fakten zur Markenbekanntheit, Werbeerinnerung, Symathie, Innovationsgrad, Preis- Service- und Innovatioswahrnehmung, zur Loyalität und dem Nutzungsverhalten der Konsumenten. Zusätzlich werden die Top Werbeslogans der Branche im Vergleich untersucht.

Anbieter: market
Veröffentlicht: Jan 2017
Autor: Market
Preis: € 2490 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Marktforschung
Branchen: Essen & Trinken • Gastronomie • Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien
Tags: Branchenanalyse • Image • Käse • Käsemarken • LEH • Lebensmitteleinzelhandel • Lebensmittelhandel • Marken • Markenstudie • Marktanalyse • Molkereiprodukte

Inhalte der Studie

  • Spontane & gestützte Bekanntheit
  • Sympathie
  • Werbeerinnerung
  • Einstufung als Top-Marke
  • Innovationsgrad der Marke
  • Markenbindung
  • Qualitätseinschätzung im Vergleich zur Konkurrenz
  • Nutzungsverhalten der Marke
  • Preis-/ Leistungsverhältnis

Käse-Marken in der Studie

  • Alma
  • Almette
  • Bavaria Blu
  • Bergader
  • Bonbel
  • Bonifaz
  • Bresso
  • Brunch
  • Die Käsemacher
  • Emmi
  • Exquisa
  • Fol Epi
  • Galbani
  • Gmundner Milch
  • Gusteria
  • Ja! Natürlich
  • Kärntnermilch
  • Käsehof
  • Leerdammer
  • Linie
  • Milfina
  • Patros
  • Philadelphia
  • Président
  • Rupp
  • Saint Albray
  • Salakis
  • SalzburgMilch
  • Schärdinger
  • Schärdinger Meine
  • Schlierbacher
  • Spar Natur pur
  • Tirol Milch
  • Valbrie
  • Vorarlberg Milch
  • Woerle
  • Zurück zum Ursprung

Studiensteckbrief

Stichprobe: n=500 Befragte, repräsentativ für die österreichische Online-Bevölkerung ab 15 Jahren
Methodik: Online-Interviews im market-Panel
Erhebungszeitraum: Dezember 2016
Preis: € 2.490 (exkl. Usst)

Context Marketing