Marketing und Kommunikation im Zeichen der Corona-Krise in Österreich 2020

Marketagent und currycom communications haben Experten aus den Bereichen Kommunikation, Medien, PR und Werbung zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen zur Coronakrise befragt. Klarer Tenor: Viele sehen die jeweilige Branche vor gravierenden Umwälzungen.

Anbieter: marketagent
Veröffentlicht: Apr 2020
Auftraggeber: currycom communications
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Arbeitswelt • Marketing & Medien • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags:

Die veränderten Arbeitswelten und wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise beschäftigen auch Österreichs Marketing- und Kommunikationsbranche. Laut einer aktuellen Umfrage von Marketagent in Kooperation mit currycom communications sehen knapp zwei Drittel eine Bedrohung für die jeweilige Branche, 59 Prozent erwarten außerdem Marktbereinigungen. Gegengleich lautet die mehrheitliche Einschätzung für das eigene Unternehmen: Hier sehen 6 von 10 keine Gefahr, ein möglicher Grund dafür könnte etwa die laut 79 Prozent der Befragten gute Motivation im Team sein. Und auch der österreichischen Bundesregierung wird für ihre Arbeit ein überaus gutes Zeugnis ausgestellt: 96 Prozent bescheinigen dieser Kompetenz im Umgang mit der Coronakrise.

Inhalt der Studie "Marketing und Kommunikation im Zeichen der Corona-Krise"

Studienauszug: Marketing und Kommunikation im Zeichen der Corona-Krise

Marketing und Kommunikation im Zeichen der Corona-Krise

Zum Download der Studie

Context Marketing