Österreichs Investitionen 2012 in Mittel- und Osteuropa

Österreich ist in Slowenien, Kroatien, Bosnien Herzegowina und Serbien der bedeutendste ausländische Investor. In Rumänien, Bulgarien, Slowakei und Mazedonien belegen Österreichs Unternehmen mit ihren Firmenbeteiligungen den sehr guten 2. Platz. Auch in den übrigen mittel- und osteuropäischen Ländern ist Österreich als Direktinvestor stark vertreten.

Anbieter: Wirtschaftskammer
Veröffentlicht: Dez 2012
Preis: kostenlos
Studientyp: Statistik • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Branchenübergreifend • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Auslandsbeteiligung • EU • Investitionen • Mitteleuropa • Osteuropa • Volkswirtschaft

Context Marketing