Raumluftreiniger in Europa 2018

Die Studie "IC Market Tracking Raumluftreiniger in Europa" analysiert den Markt für Komfortlüftungen und Filtersysteme. Die Branchenstudie bietet eine detaillierte Analyse über den Gesamtmarkt und für Segmente.

Anbieter: Interconnection Consulting
Veröffentlicht: Jan 2019
Preis: Preis auf Anfrage
Studientyp: Branchenstudien • Marktanalyse • Marktdaten
Branchen: Bau & Wohnen • Energie & Bergbau • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Abluftanlagen • Belüftung • KWL • Klimaanlagen • Kontrollierte Wohnraumlüftungen • Luftfilter • Luftreinigung • Lüftung • Lüftungsgeräte • Raumklima • Raumluftreiniger • Wohnräume • Zuluft

Über 600.000 Geräte zur Raumluftreinigung werden 2018 in Europa verkauft. Der Markt steigt um 5,8% in Wert. Dabei kommt der Branche auch das immer stärkere Bewusstsein von Seiten der Bevölkerung zu Gute, die mittlerweile erkannt hat, dass Luftverschmutzung negative Folgen für die Gesundheit hat.

Die Branchenstudie bietet:

  1. Darstellung der Marktstruktur: Definition und Abgrenzung von Segmenten
  2. Markttreiber: Zusammenfassung der wichtigsten wirtschaftlichen Einflussfaktoren für den Markt
  3. Gesamtmarkt und Prognosen: Marktentwicklung in versch. Segmenten. Prognose für die jeweils nächsten 3 Jahre.
  4. Konkurrenzanalyse: Detaillierte Markanteile der wichtigsten Unternehmen für den Gesamtmarkt und in Teilmärkten für die letzten beiden Jahre. 

Inhalt des IC-Market Tracking® Kontrollierte Wohnraumlüftung

  • Die Einleitung beschreibt die verwendeten Begriffe sowie die Einteilung der einzelnen Segmente und stellt den Versuch einer Marktabgrenzung dar. Ebenso wird die methodische Vorgangsweise beschrieben. Die Executive Summary gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse der Studie und fasst die Kernaussagen übersichtlich zusammen.
  • Anschließend wird die Entwicklung der relevanten Einflussfaktoren auf den untersuchten Markt im Marktumfeld analysiert und dargestellt. Als Quellen dienen dazu ausgewählte internationale Statistiken und Studien von Interconnection.
  • Die Gesamtmarktanalyse zeigt die wertmäßige Entwicklung des untersuchten Marktes in verschiedenen Dimensionen wie z.B. Regionen, Produkt-gruppen und Teilsegmenten. Einen essentiellen Teil der Analyse bilden die Prognosen für die nächsten Jahre sowie die Analyse der Durchschnittspreise.
  • Konkurrenzanalyse: Zeigt detailliert die Markanteile der wichtigsten Unternehmen in mehreren Teilmärken für die letzten beiden Jahre. Des Weiteren stellen wir die Wettbewerbssituation anhand von Portfolios dar.
  • Pivot Tabellen: Hier steht Ihnen ein leistungsstarkes und interaktives Tool zur Weiterverarbeitung unserer Daten für Ihre persönlichen Marktforschungsbedürfnisse zur Verfügung.


Alle untersuchten Teilmärkte (Deutschland, Großbritannien, Polen, Benelux, Frankreich) konnten 2018 ein positives Wachstum generieren. Der deutsche Markt für Luftreiniger ist dabei der Größte innerhalb der Europäischen Union und hat einen Anteil von 30,9% unter den untersuchten Märkten. In Deutschland wuchs der Markt 2017 um 5,7% und profitierte nicht nur von dem Gesamtwachstum der deutschen Wirtschaft, sondern auch vom hochgradigen Bewusstsein für Wohnluftqualität in der Gesamtbevölkerung. Auch in Frankreich, dem zweitgrößten Markt mit 28,7% ist das Bewusstsein ähnlich stark ausgeprägt, was sich auch in hohen Wachstumszahlen (+6,9%) niederschlägt. Polen ist das Land mit dem stärksten Wachstum (7,1%), was vor allem durch den Anstieg des dort verfügbaren Einkommens und der vergleichsweisen hohen Umweltbelastung zu tun hat. „Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die osteuropäischen Staaten schneller wachsen als die westeuropäischen Länder, weil dort das Bewusstsein für die Problematik noch relativ neu ist“, erklärt Neva Kubicki, Autorin der Studie. Benelux konnte im letzten Jahr eine Steigerung von 3,0% in Menge lukrieren und wird diese Wachstumsgeschwindigkeit in nächster Zeit sogar noch steigern können. Bis 2021 prognostiziert Interconnection ein Wachstum von 4,8% jährlich. Auch Großbritannien schafft trotz Brexit-Wehen in diesem Jahr noch eine Steigerung von 3,0%. Jedoch wird sich dieses Wachstum in den nächsten Jahren einschleifen. So liegt die Aussicht für das durchschnittliche Wachstum in den nächsten Jahren bei 0,6% jährlich.

 

Context Marketing