Sommerlicher Badespaß in Österreich in Österreich

Nur jeder Zwölfte bleibt trotz schweißtreibender Hitze dem kühlen Nass fern. Marketagent.com hat im Rahmen einer aktuellen Umfrage das Badeverhalten von Herrn und Frau Österreicher im Sommer, angesagte Badeoutfits und die größten Unarten anderer Badegäste erhoben. 500 Österreicher im Alter zwischen 14 und69 Jahren wurden dazu online befragt. Ergebnis: Vor allem die heimischen Badeseen und Strandbäder erfreuen sich an Tagen wie diesen großerBeliebtheit. 52 Prozent sagen der Hitzewelle an öffentlichen Badeseen und in Strandbädern den Kampf an, 47 Prozent suchen die Erfrischung im kühlen Freibad-Nass. Nurjeder Zwölfte bleibt trotz schweißtreibender Hitze dem Wasserfern. Bei durchschnittlich 24 Grad Wassertemperatur fühlt sich der Österreicher wie ein Fisch im Wasser. Beim öffentlichen Badevergnügen wird vor allem auf einen sauberen und gepflegten Eindruck der Anlagen und die Wasserqualität Wert gelegt.

Anbieter: marketagent
Veröffentlicht: Jan 2014
Autor: Mag. Silke Hirschberger
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung • Pressemeldung
Branchen: Handel & Dienstleistung • Tourismus, Freizeit & Sport • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Bademode • Baden • Badespaß • Freibad • Freizeit • Hitze • Mode • See • Sommer • Sport

Nur jeder Zwölfte bleibt trotz schweißtreibender Hitze dem kühlen Nass fern. Marketagent.com hat im Rahmen einer aktuellen Umfrage das Badeverhalten von Herrn und Frau Österreicher im Sommer, angesagte Badeoutfits und die größten Unarten anderer Badegäste erhoben. 500 Österreicher im Alter zwischen 14 und69 Jahren wurden dazu online befragt. Ergebnis: Vor allem die heimischen Badeseen und Strandbäder erfreuen sich an Tagen wie diesen großerBeliebtheit. 52 Prozent sagen der Hitzewelle an öffentlichen Badeseen und in Strandbädern den Kampf an, 47 Prozent suchen die Erfrischung im kühlen Freibad-Nass. Nurjeder Zwölfte bleibt trotz schweißtreibender Hitze dem Wasserfern. Bei durchschnittlich 24 Grad Wassertemperatur fühlt sich der Österreicher wie ein Fisch im Wasser. Beim öffentlichen Badevergnügen wird vor allem auf einen sauberen und gepflegten Eindruck der Anlagen und die Wasserqualität Wert gelegt.

Context Marketing