Sparziel: Weihnachten!

Wie wichtig den Europäern Weihnachten ist, zeigt die aktuelle Umfrage der ING-DiBa Direktbank Austria unmittelbar vor dem Start des Weihnachtsgeschäfts. Denn Weihnachten wird quer über den Kontinent als klares Sparziel definiert. Mehr als jeder dritte Europäer (36%) und mehr als jeder vierte Österreicher (27%) spart übers Jahr für Weihnachten.

Anbieter: ING-DiBa Direktbank
Veröffentlicht: Dez 2014
Autor: Ipsos online
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Finanzdienste • Handel & Dienstleistung • Kultur • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Advent • Ausgaben • Geld • Geschenke • Konsum • Sparen • Weihnachten

Lauter die Kassen nie klingeln: Zu Weihnachten wird auch aufs Geld geschaut

Unabhängig von ihrer finanziellen Situation achten die meisten Menschen auch zu Weihnachten auf ihre Budgets. 64% der Europäer und 74% der Österreicher behaupten, selbst angesichts des hohen Konsumdrucks der Adventzeit ihre Finanzen fest im Griff zu haben.
Dies wird wohl der Grund dafür sein, weshalb die Zahl derer, die im Vorjahr in die Weihnachts-Schuldenfalle tappten, überschaubar ist: 9% der Europäer bzw. 5% der Österreicher haben 2013 mehr ausgegeben, als ihnen eigentlich zur Verfügung stand.
„Gründe und Versuchungen für Mehrausgaben zu Weihnachten gibt es wohl viele. Unsere drei Tipps angesichts der glitzernden Konsumverlockungen: die eigenen finanziellen Möglichkeiten vor dem ersten Großeinkauf ehrlich einschätzen, ein Haushaltsbudget machen und sich daran halten und am besten schon übers Jahr bewusst mit kleineren Beträgen zielgerichtet sparen“, sagt Huisman.

Context Marketing