Studie: Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke der Österreicher

Gutscheine, Bargeld oder eine Reise – das sind die beliebtesten Geschenke der Österreicher zu Weihnachten, so eine Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen. Am wenigsten freut man sich hierzulande über Socken und Unterwäsche unterm Weihnachtsbaum. Schon 40 Prozent holen sich Tipps aus dem Netz, wenn es um die richtige Wahl des Geschenks geht - See more at: http://www.etailment.at/aktuelle-studie-zeigt-die-beliebtesten-weihnachtsgeschenke-der-oesterreicher/#sthash.aR1Qw1MY.dpuf

Anbieter: etailment
Veröffentlicht: Dez 2015
Auftraggeber: Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen
Autor: meinungsraum.at
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung • Pressemeldung
Branchen: Handel & Dienstleistung • Mode & Lifestyle • Online & IKT & Elektronik
Tags: Digital Agenda • E-Commerce • Geschenke • Online • Online-Shopping • Sicherheit • Stationärer Handel • Weihnachten • Zahlungsmittel

75 Prozent der Österreicher planen, ihre Weihnachtsgeschenke dieses Jahr im Netz zu kaufen – dies sind um sechs Prozent mehr als 2014. 42 Prozent der Österreicher nutzen dabei mobile Devices wie Smartphone oder Tablet. 40 Prozent der Österreicher sagen, mehr als die Hälfte der Weihnachtsgeschenke online kaufen zu wollen. Am online-affinsten sind dabei die 25- bis 34-Jährigen, dicht gefolgt von den 35- bis 44-Jährigen und den 14- bis 24-Jährigen. Dieses Ergebnis bringt eine aktuelle Weihnachtsstudie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen und wurde von meinungsraum.at unter 500 Österreichern durchgeführt.

Als Hauptgründe für den Einkauf im Netz werden der bequeme Einkauf von zu Hause oder unterwegs aus (71 Prozent), günstigere Preise (65 Prozent), weniger Stress und keine Wartezeiten an der Kassa (62 Prozent) genannt. Auch die Zeitersparnis (49 Prozent) und eine größere Auswahl (48 Prozent) sind wichtig für die Österreicher.

Wichtig ist den Österreicher bei den Onlineshops, dass die bevorzugten Zahlungsmittel zur Verfügung stehen (94 Prozent), gefolgt von positiven Kundenbewertungen (78 Prozent) und eine Zertifizierung des Onlineshops (67 Prozent), wie zum Beispiel durch das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen.

Wichtig ist den Österreicher bei den Onlineshops, dass die bevorzugten Zahlungsmittel zur Verfügung stehen (94 Prozent), gefolgt von positiven Kundenbewertungen (78 Prozent) und eine Zertifizierung des Onlineshops (67 Prozent), wie zum Beispiel durch das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen. - See more at: http://www.etailment.at/aktuelle-studie-zeigt-die-beliebtesten-weihnachtsgeschenke-der-oesterreicher/#sthash.aR1Qw1MY.dpuf

Gutscheine am beliebtesten

Im Zuge der Studie wurden die Teilnehmer ebenfalls gefragt, welche Geschenke sie sich zu Weihnachten wünschen – und welche nicht. Am meisten wünschen sich die Befragten Gutscheine (34 Prozent), Bargeld (31 Prozent) oder eine Reise (30 Prozent). Die Österreicher wünschen sich Geschenke, die zu ihnen passen (39 Prozent), auf ihre Vorlieben (33 Prozent) und ihre Persönlichkeit (30 Prozent) eingehen oder einen symbolischen Wert für sie haben (30 Prozent).

Im Zuge der Studie wurden die Teilnehmer ebenfalls gefragt, welche Geschenke sie sich zu Weihnachten wünschen – und welche nicht. Am meisten wünschen sich die Befragten Gutscheine (34 Prozent), Bargeld (31 Prozent) oder eine Reise (30 Prozent). Die Österreicher wünschen sich Geschenke, die zu ihnen passen (39 Prozent), auf ihre Vorlieben (33 Prozent) und ihre Persönlichkeit (30 Prozent) eingehen oder einen symbolischen Wert für sie haben (30 Prozent).

Context Marketing