Tourismus Studie: Österreichischer Badeseen Monitor

und 1.000 Personen aus Österreich zwischen 14 und 69 Jahren wurden zu den bekanntesten Badeseen in Österreich, den Vorteilen eines Badesees gegenüber dem Meer sowie den größten Unarten der Badegäste und der angenehmsten Wassertemperatur befragt.

Anbieter: marketagent
Veröffentlicht: Jun 2015
Preis: € 1690 (exkl. Ust)
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Gastronomie • Marketing & Medien • Tourismus, Freizeit & Sport
Tags: Badeseen • Badeurlaub • Bekanntheit • Image • Reiseverhalten • Strandurlaub • Urlaubsdestinationen

 Inhalte der Studie

  • Spontane und gestützte Bekanntheit der Badeseen in Österreich
  • Besuch der Badeseen und Art des Besuches (Urlaub, Ausflug)
  • Imagebewertung der Badeseen (angenehmes Publikum, familienfreundlich,
  • partytauglich, saubere Badeanlage, hohe Sicherheit, einzigartig, natürliche
  • Gestaltung, exklusiv, erholsame Atmosphäre, gute Wasserqualität, gut mit
  • dem PKW erreichbar, ausreichend Besucherparkplätze vorhanden, gutes
  • gastronomisches Angebot, Umkleidekabinen/Toilettenanlagen ausreichend
  • vorhanden, spezielle wechselnde Aktivitäten bzw. Events, ausreichendes
  • Angebot an sportlichen Aktivitäten, attraktive landschaftliche Umgebung,
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis, angenehme Wassertemperatur)
  • Weiterempfehlung der Badeseen und Lieblings-Badesee
  • Motive für den Badesee-Besuch und Wichtigkeit der Kriterien bei Badeseen
  • Badesee vs. Meer (Bevorzugung und Vorteile des Badesees gegenüber Meer)
  • Bewertung der Wassertemperatur
  • Unarten der Badegäste und Bademode (Trageanzahl und Kriterien)

Context Marketing