Übernachtungen der Gäste aus dem In- und Ausland 2012

Die meisten Übernachtungen verzeichneten im Jahr 2012 die Bundesländer Tirol und Salzburg, die in Summe 53,1% aller Nächtigungen für sich verbuchen konnten. Der Anteil dieser beiden Bundesländer an den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland liegt bei 45,5%. In der Steiermark, dem Burgenland, Niederösterreich und Oberösterreich urlaubten hingegen mehr Gäste aus Österreich als solche aus dem Ausland.

Anbieter: Wirtschaftskammer
Veröffentlicht: Dez 2012
Preis: kostenlos
Studientyp: Statistik • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Branchenübergreifend • Gastronomie • Tourismus, Freizeit & Sport
Tags: Tourismus • Touristen • Unterkunft

Context Marketing