Umfrage Nahrungsergänzungsmittel in Österreich 2016

Die Gesundheitsstudie 2016 untersucht die Einstellungen und Konsumverhalten rund um das Thema Gesundheit. Der Spezialteil "Nahrungsergänzungsmittel" zeigt Nutzung, Trends und Potenzial am Markt für Nahrungsergänzungsmittel in Österreich.

Anbieter: market
Veröffentlicht: Mai 2016
Preis: Preis auf Anfrage
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Arbeitswelt • Gesundheit • Handel & Dienstleistung • Online & IKT & Elektronik
Tags: Abnehmprodukte • Beschwerden • Ernährung • Fitness • Gesundheit • Gesundheitsbewusstsein • Gewichtsreduktion • Heilpflanzen • Homöopathie • Krankheit • Lebensweise • Medikamente • Nahrungsergänzungsmittel • Nahrungsmittel • Schlafstörungen

Die Themen des Spezialteiles "Nahrungsergänzungsmittel" in der Gesundheitsstudie 2016

  • Einstellungen und Aussagen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel
  • Entscheidungsfaktoren für den Kauf bzw. die Nutzung bestimmter Nahrungsergänzungsmittel
  • Anwendungsgebiete Nahrungsergänzungsmittel
  • Markenbekanntheit und Markennutzung
  • Beurteilung der Dimensionen: Markenqualität, „gesunde“ Marke, Markenwirksamkeit, Weiterempfehlung, Preis-Leistungs-Verhältnis, Werbeerinnerung

Abgefragte Marken:Die Marken in der Studie

  • Adler Ortho
  • Alpinamed
  • Aurita
  • Biogena
  • Biovital
  • Buerlecithin
  • Burgerstein
  • Centrum
  • Doppelherz
  • Dr. Böhm
  • Dr. Neuburger
  • Dr. Schreibers
  • Hafesan
  • Leaton
  • Merz
  • meta care
  • Multibionta
  • NICApur
  • Orthomol
  • Ökopharm
  • Peeroton
  • Pure Encapsulations
  • Sanostol
  • Sangenor
  • SonnenMoor
  • Supradyn
  • Vitasprint

Beispiel-Chart: Einstellung zu Gesundheitsprodukten

Frage: Wiesehr können folgende Gesundheitsprodukte dazu beitragen, Ihren Gesundheitszustand zu erhalten oder zu verbessern?

Heilpflanzen, Heilbäder und Co. Natürliche Stoffe stehen an der Spitze der Gesundheitsfördernden Maßnahmen der Österreicher

Eckdaten der Studie

  • Stichprobe: 1004 Personen (repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren); max. statistische Schwankungsbreite: +/- 3,16
  • Methodik: Online Interviews - CAWI (=computer assisted web interview)
  • Erhebungszeitraum: März 2016
  • Ergebnislieferung: Eine Woche ab Bestellung der Studie
  • Kosten: Allgemeiner Teil: EUR 2.000 (excl. 20% Ust.) 3 Spezialteile „Nahrungsergänzungsmittel“, „Homöopathie und Bachblüten“ und „Abnehmprodukte“ : je EUR 2.300 (excl. 20% Ust.).

Ansprechpartnerin

Mag. Julia Gibus
Forschungspartner

Tel.: +43 664 383 43 73
E-Mail: j.gibus@market.at

Market Institut für Markt-, Meinungs-, und Mediaforschung
Klausenbachstr. 67 - A-4040 Linz - +43 (0) 732 2555

Gesundheitsstudie 2016 - allgemeiner Teil

  • Gesundheitszustand der ÖsterreicherInnen
  • Körperliche und psychische Beschwerden der ÖsterreicherInnen
  • Belastungsfaktoren für die psychische Gesundheit
  • Maßnahmen zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit
  • Interesse der ÖsterreicherInnen an komplementärmedizinischen Methoden
  • Interesse an Gesundheitsprodukten
  • Konkrete Anwendung von Gesundheitsprodukten
  • Zukunftspotentiale von Gesundheitsprodukten
  • Genutzte Informationsquellen für Gesundheitsfragen
  • Genutzte Einkaufsmöglichkeiten für Gesundheitsprodukte
  • Nutzung von Online-Apotheken
  • Zukunftspotential von Online-Apotheken

Context Marketing