Vegetarische und vegane Ernährung in Österreich 2017

Die Studie zeigt die Gründe für die vegetarische/vegane Ernährung und Einstellungen und Ernährungsgewohnheiten von Vegetariern und Veganern in Österreich. 5,7% der Österreicher ernähren sich 2017 vegetarisch oder vegan.

Anbieter: marketagent
Veröffentlicht: Sep 2017
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Essen & Trinken • Gastronomie • Gesundheit • Handel & Dienstleistung
Tags: Ernährung • Lebensmittelhandel • Veganer • Vegetarier

Auslöser für die vegetarische/vegane Ernährungsweise 

Für 47 Prozent waren Berichte über Massentierhaltung, Tiertransporte oder Schlachtungen der Auslöser für die Ernährungsumstellung

Inhalte der Studie

  • Ernährungsgewohnheiten
  • Auslöser für die vegetarische/vegane Ernährungsweise
  • Top 5 Gründe für die vegetarische/vegane Ernährungsform
  • Vorteile der vegetarischen/veganen Ernährungsform
  • Nachteile der vegetarischen/veganen Ernährungsform
  • Einfachheit der Ernährungsform
  • Häufigkeit des Verlangens nach "nicht-vegetarischen/nicht-veganen" Lebensmitteln
  • Einhaltung der vegetarischen/veganen Ernährungsweise
  • Top 20 regelmäßig konsumierte Lebensmittel
  • Probleme mit Nährstoffmangel aufgrund der Ernährungsweise
  • Häufigkeit, mit der man von anderen Personen bzgl. der Ernährungsweise angesprochen wird

Studiensteckbrief

Methode: • Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: • Online-Interviews über die Marketagent.com reSEARCH Plattform Respondenten: • web-aktive Personen aus Österreich zwischen 14 und 69 Jahren Sample-Größe: • n = 522 Netto-Interviews (Kernzielgruppe), Random Selection nach Quoten Erhebungszeitraum: • 27.04.2017 – 09.05.2017 Screening: • Alter, Essgewohnheit, tlw. vorselektierte Panelisten Grundgesamtheit: • web-aktive Personen aus Österreich zwischen 14 und 69 Jahren Incentives: • geldwerte Bonuspunkte Umfang: • 37 offene/geschlossene Fragen Studienleitung: • Marketagent.com, Lisa Eberhardsteiner, MSc Kontakt: • l.eberhardsteiner@marketagent.com

Context Marketing