Vertrauen in Verstand oder Intuition in Österreich 2018

Die Studie untersucht, ob die ÖsterreicherInnen bei Entscheidungen bei Themen wie Liebe, Ernährung, Konsum, Politik, Gesundheit etc. eher dem Verstand oder der Intuition folgen.

Anbieter: MAKAM Research GmbH
Veröffentlicht: Apr 2018
Autor: Ulli Röhsner
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Bauchgefühl • Entscheidungen • Intuition • Rationalität • Verstand

43% der ÖsterreicherInnen bezeichnen sich selbst als verstandesdominiert, Frauen vertrauen häufiger der eigenen Intuition.
Während 43% der ÖsterreicherInnen kognitive Entscheidungen treffen, vertrauen 26% ihrer Intuition und 29% geben an, dass sie ihre Entschlüsse aus einem bewussten und unbewussten Mix fassen.

Männer geben dem Verstand häufiger den Vortritt, während sich Frauen häufiger auf ihr Unterbewusstsein verlassen. Auch Personen mit höherer Schulbildung sowie Personen mit einem höheren Haushalts-Netto-Einkommen vertrauen häufiger ihrer Kognition. In regionaler Hinsicht zählen BurgenländerInnen (61%) und TirolerInnen (54%) am häufigsten zu den Verstandesdominierten, KärntnerInnen geben hingegen am häufigsten an, sowohl auf ihren Verstand als auch auf ihr Bauchgefühl gleich stark zu vertrauen (45%).

Ratio versus Bauchgefühl bei Entscheidungen

Während 43% der ÖsterreicherInnen kognitive Entscheidungen treffen, vertrauen 26% ihrer Intuition und 29% geben an, dass sie ihre Entschlüsse aus einem bewussten und unbewussten Mix fassen. Männer geben dem Verstand häufiger den Vortritt, während sich Frauen häufiger auf ihr Unterbewusstsein verlassen. Auch Personen mit höherer Schulbildung sowie Personen mit einem höheren Haushalts-Netto-Einkommen vertrauen häufiger ihrer Kognition. In regionaler Hinsicht zählen BurgenländerInnen (61%) und TirolerInnen (54%) am häufigsten zu den Verstandesdominierten, KärntnerInnen geben hingegen am häufigsten an, sowohl auf ihren Verstand als auch auf ihr Bauchgefühl gleich stark zu vertrauen (45%).

Studiensteckbrief

Die Ergebnisse resultieren aus einer telefonischen Befragung von 1.000 ÖsterreicherInnen ab 15 Jahren – repräsentativ für die österreichische Bevölkerung – im CATI-Telefonstudio von MAKAM Research GmbH (Befragungszeit Ende Februar 2018).

Context Marketing