Werbepotentiale im Werbeumfeld von High-End-Serien

In der Ausgabe 41 der new business gibt pilot Direktor TV Matthias Quittek als einer von drei Experten Auskunft über Werbepotentiale im Umfeld von High-End-Serien, findet auch kritische Worte gegen eine isolierte Betrachtung des Seriengenres in der Mediaplanung.

Anbieter: pilot
Veröffentlicht: Okt 2019
Preis: kostenlos
Studientyp: Branchenstudien • Mediaanalyse
Branchen: Marketing & Medien
Tags: Markenstrategie • Mediaplanung • TV-Serien • Werbeplanung • Werbepotentiale • Werbewirkung

Sollte jeder Werbungtreibende im High-End-Serien Umfeld präsent sein?

Die Umfelder als solches sind grundsätzlich durchaus attraktiv für viele Werbetreibende –allerdings liegen die Sendeplätze von High-End-Serien häufig außerhalb der werberelevanten Zeiten (z.B. Babylon Berlin) oder laufen auf SVOD-Portalen die grundsätzlich werblich nicht erreichbar sind. Außerdem entscheidend ist doch immer ob die Zuschauer einzelner Formate für den Werbetreibenden interessant sind, nicht ein Serien-Genre an sich. 

Weitere Themen im Artikel

Kontakt:

Matthias Quittek
Direktor TV
+49 40 303766-9718
M.Quittek(at)pilot.de

Context Marketing