Wien - Lebensraum und Kultur - Freizeit

Vielfältige Möglichkeiten bei der Freizeitgestaltung tragen wesentlich zur Erhöhung der Lebensqualität bei. Entsprechende Einrichtungen und Flächen werden unter anderem durch die Stadt Wien zur Verfügung gestellt.

Anbieter: Stadt Wien
Veröffentlicht: Jan 1994 - Jan 2013
Preis: kostenlos
Studientyp: Statistik
Branchen: Tourismus, Freizeit & Sport • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Bäder • Hunde • Hundebestand • Hundekotsackerlspender • Hundezonen • Parkanlagen • Parks • Schulturnsäle • Spielflächen • Spielplätze • Sportanlagen • Sporthallen • Sportveranstaltungen

Freizeit und Sport - Statistiken

Das große Freizeitangebot in Wien kann am besten anhand der Kinder- und Jugendspielplätze und des Bäderangebots abgebildet werden. Zu diesen Bereichen liegen die verlässlichsten statistischen Angaben vor. In Wien können circa 70 Sportarten professionell ausgeübt werden. Obwohl die Stadt Wien nicht unmittelbar mit dem Begriff "Wintersport" in Verbindung gebracht wird, so hat die Sportstadt Wien auch in der kalten Jahreszeit einiges zu bieten.

Das Sportamt der Stadt Wien bietet allen Sportbegeisterten in den Wintermonaten ein umfangreiches Freizeitangebot. Seit 1996 begeistert z.B. der Wiener Eistraum auf dem Rathausplatz die Eislauffans. Im Frühjahr 2013 wurden auf Grund einer Erweiterung des Traumpfades auf einer Eisfläche von 7.000 Quadratmetern über 590.000 Besucherinnen und Besucher gezählt. Da Menschen viel Freizeit mit ihren Hunden verbringen, zählen zur Wiener Freizeitstatistik auch Angaben über Hunde und Hundezonen.

Context Marketing