Wirkung von Kulturförderung am Beispiel "Heidelberger Frühling"

Investitionen in Kultur bedeuten gleichzeitig hoch wirksame Wirtschaftsförderung: die aktuelle GIM-Studie „Kulturförderung lohnt sich!“ hat die Umwegrentabilität des „Heidelberger Frühlings“ analysiert und zeigt, wie stark und unmittelbar regionale Unternehmen von dem Musikfestival profitieren. Für jeden Euro, den die Stadt Heidelberg das Musikspektakel investiert, fließen über vier Euro wieder zurück in die Heidelberger Wirtschaft.

Anbieter: GIM
Veröffentlicht: Jan 2019
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Kultur • Marketing & Medien
Tags: Kultur-Sponsoring • Kulturförderung

Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie, die die GIM in Kooperation mit der Heidelberger Frühling GmbH im Jahr 2016 durchgeführt hat. Für die Analyse wurden unter anderem Ergebnisse einer GIM Besucherbefragung (über 1.000 BesucherInnen des Festivals 2016) sowie der Jahresabschluss 2016 der Heidelberger Frühling GmbH zugrunde gelegt. Der „Heidelberger Frühling“ gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Musikfestivals in Deutschland. 

Als Kulturmanagement-EntscheiderIn von der Studie profitieren

Eine Berechnung der Umwegrentabilität lohnt sich für alle großen Festivals und Kulturveranstaltungen sowie für kulturfördernde Städte und Regionen in Deutschland. 

So profitieren Sie von Einblicken in die Studie:

  • Die Analyse liefert Ihnen belastbare Zahlen und Fakten, mit denen die wirtschaftliche Bedeutung der kulturellen Aktivitäten für Stadt oder Region schwarz auf weiß belegt werden können.
  • Sie erhalten damit wertvolle Anhaltspunkte, wie Sie die ökonomischen Effekte einer öffentlich finanzierten Veranstaltung nachvollziehbar und transparent ermitteln und darstellen können.
  • Auf Basis der Studie können Sie bereits angewandte Analyseansätze verifizieren und validieren und sich von einer vielleicht neuen Herangehensweise inspirieren lassen.  
  • Schließlich bietet Ihnen unsere Studie eine gleichermaßen unterhaltsame wie interessante, ansprechend aufbereitete Fachlektüre.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Um den kompletten Studienbericht als kostenloses PDF zu erhalten, müssen Sie lediglich kurz das nebenstehende Formular ausfüllen. Wir wünschen Ihnen eine inspirierende, gewinnbringende Lektüre.  

Context Marketing