Wirtschaftswachstum Österreich 2020 - welche Branchen profitieren kontinuierlich?

In der wirtschaftlichen Entwicklung in Österreich sind seit Jahren Trends abzulesen, in welche Richtung sich das Wirtschaftsgeschehen bewegt und wie sich Krisen und Konsumentenverhalten langfristig auswirken. In Folge der Finanzkrise und durch die Digitalisierung haben sich klare Gewinnerbranchen gezeigt, die auch in der Zeit nach der Corona Pandemie auf stetiges Wachstum setzen können. Die Casino-Branche gehört dazu.

Anbieter: marktmeinungmensch
Veröffentlicht: Sep 2020
Preis: kostenlos
Studientyp: Blog & Paper • Marktdaten
Branchen: Gesundheit • Handel & Dienstleistung • Online & IKT & Elektronik • Tourismus, Freizeit & Sport • Verkehr & Mobilität
Tags:

Nicht nur Online Handel sondern auch Mobile Casinos wachsen

Im Jahre 2020 hat sich der Trend zur Digitalisierung verstärkt. Durch die weltweite Corona-Pandemie mit Lockdowns und Home-Office ist dieser Trend natürlich auch weitergewachsen und wird auch nach der Krise weiter entscheidend bleiben. Allerdings sind nicht alle Online Dienste und Branchen auf der Gewinnerseite. Online Casinos werden wachsen. Wer sich für mobile Slots interessiert, findet hier einen einfachen Vergleich. Dagegen hat der stationäre Einzelhandel starke Krisenverluste und sogar große Kaufhausketten müssen schließen. Aber nicht jede Online Branche wächst automatisch. Gerade Mode Anbieter haben Verluste zu verzeichnen, weil die Menschen im Home-Office und mangels Ausgeh-Möglichkeiten weniger neue Kleidung brauchen. Auch möchten viele auch nach der Krise wieder das alte Shopping Erlebnis in den Innenstädten haben. Lieferdienste für Essen profitieren aber von der Krise und werden weiterwachsen und höhere Einnahmen generieren.

Klassische Branchen in der Krise - das muss aber nicht so bleiben

Klassische Branche wie der Maschinenbau haben zwar in der Krise Verluste durch wegbrechende Auslandsnachfrage. Es spricht aber viel dafür, dass auch diese Branche wieder langfristig stetige Einnahmen haben wird und als Wachstumslokomotive wirkt. Dazu kommt, dass im Rahmen der Klimadebatte und der Energiewende auch neueste Technik und Maschinen für eine nachhaltige Produktion und Energieerzeugung weltweit gebraucht werden. Da können auch österreichische Firmen mit ihrem Know-how ganz mit vorne dabei sein. Und dieses Geschäft ist ein langfristiges Geschäft mit großem Potenzial.

Medizin und Gesundheitsbranche

Nicht erst seit der Corona-Pandemie wird die Medizin und Gesundheitsbranche immer wichtiger und sorgt für steiles Wachstum. Das hat zum einen mit dem demografischen Wandel der Gesellschaft auch in Österreich zu tun, durch den auch der Bedarf und das Interesse für Gesundheitsdienstleistungen und Produkten immer mehr wächst. Aber natürlich wird auch die Entwicklung moderner Medikamente und von Lifestyle Produkten bei vielen Verbrauchern wichtiger werden. Nach einer Gesundheitskrise ist das Interesse an der eigenen Gesundheit wichtig. Zudem muss das Krankenhaus System auch vom Staat her optimiert und teilweise neu ausgerichtet werden, um künftige Krisen besser bewältigen zu können

Mobilität und Technik

Bei allen Fragen rund um die Mobilität und Logistik wird einerseits die Logistik Branche weiter kontinuierlich wachsen. Darüber hinaus wird aber die Transportbranche und auch alle Verkehrssysteme immer mehr unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und E Mobilität gefördert. Daher werden alle Branchen wachsen, die für eine ökologische Verkehrsinfrastruktur und nachhaltige Transportlogistik sorgen. Das betrifft die Bahn genauso wie Luftfahrt und Straße.

Tourismus und Gastronomie

Zu den wichtigsten Branchen und Wachstumsmotoren in Österreich gehört seit jeher die Tourismusbranche mit Hotels und Gastronomie. Durch die Corona Krise völlig am Boden wird sich die Branche in der Folge sicher erholen und wieder langfristig wachsen und Gewinne generieren. Österreich ist eben ein Urlaubsland und kann zusätzlich mit einem modernen Gesundheitssystem punkten. Zweifellos wird die Luftfahrtbranche die nächsten Jahre weiter Probleme haben. Der Trend wird zum Urlaub zu Hause im sicheren Österreich gehen.

Mobile Casinos oder stationäre Anbieter?

In der Krise hat sich der Trend zum Online Casino und Online Glücksspiel verstärkt, der sowie schon seit Jahren anhielt. Hatten bisher die stationären Casinos nicht den Vorteil der einmaligen Atmosphäre in einem Casino vor Ort gegen das Spielen in Jogginghose auf der heimischen Couch, hat der Lockdown zwangsläufig das Pendel zu den mobilen angeboten verlagert. Allerdings kann es durchaus sein, dass viele Spieler nach der Krise doch wieder das Erlebnis und die Spielhallenatmosphäre vor Ort mit echten sozialen Kontakten erleben wollen. Mobile Casinos sind ein sehr intelligenter Kompromiss zwischen stationärem Casino und der Couch am Rechner zu Hause. Man kann für sich allein Spielen und sich mobil mit dem Smartphone dafür einen inspirierenden Ort suchen oder einfach überall mobil spielen können.

Fazit: Prognosen fallen schwer

Es lässt sich generell zwar sagen, dass alle Branchen, die sich mit nachhaltiger Energieversorgung und Digitalisierung der Wirtschaft beschäftigen und umweltfreundliche Transport und Logistikbranche weiter waschen werden. Inwieweit der Einzelhandel eine Zukunft hat und wann, ist dagegen nicht zu sagen. Auch der Tourismus ist von vielen Faktoren abhängig. Beim online Glücksspiel wird sich der Trend zu mobilen Casinos verstärken, weil er eine gelungene Symbiose aus traditionellem Glücksspiel an einem anderen Ort als Zuhause ermöglicht und äußerst flexibel macht. Der Wachstumserfolg von allen Branchen, die vom Auslandshandel abhängen ist dagegen schwer vorherzusagen - das muss die Zukunft zeigen.

Context Marketing