Social Media im Wahlkampf 2017

Die Meta-Studie analysiert den Nationalratswahlkampf 2017 auf Social Media, die Facebook-Aktivitäten der Spitzenkandidaten und welche Aktivitäten erfolgreich waren. Eine Umfrage zeigt wie die WählerInnen die Facebook-Aktivitäten einschätzen.

Anbieter: Triple M
Veröffentlicht: Jan 2018
Auftraggeber: PR Verband Austria (PRVA)
Autor: Christina Matzka
Preis: kostenlos
Studientyp: Blog & Paper • Marktforschung • Social Media Analyse
Branchen: Marketing & Medien • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Facebook • Nationalratswahlen • Parteien • Politik • Social Media • Wahlkampf

 

Inhaltsangabe

Facebook-Barometer im Wahlkampf vor der Nationalratswahl 2017

  • Beobachtung der Facebook-Aktivitäten der Parteien seit Juni 2017
  • Pagefans
  • Aktive Fans
  • Abgesetzte Posts
  • Welche Posts sind auf Facebook erfolgreich?

Wahlkampf auf Social Media

  • Wozu überhaupt Wahlkampf in den Social Media?
  • Wahlkampfkosten der Parteien – Ein Blick auf den Nationalrats-Wahlkampf 2013
  • Ausgaben nach Werbeträger – Was ist den Parteien Wahlkampf wert?

Und was sagen die WählerInnen dazu?
Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 800 WählerInnen im September 2017

  • Informationskanäle im Wahlkampf – und…. (Wie) Kommt Social Media bei den WählerInnen an?
  • Für welche WählerInnengruppen sind Social Media Kanäle besonders wichtig?

Beobachtung der Facebook-Aktivitäten der Parteien seit Juni 2017 – HC Strache führt das Ranking der Pagefans knapp an.

Kontakt: Christina Matzka Tel.: +436503390275 Email: christina.matzka@triple-m-mafo.at

Context Marketing