Trendradar für den deutschsprachigen Mittelstand 2021

150 Expert:innen aus dem deutschsprachigen Mittelstand haben TRENDONE im Rahmen einer umfassenden Befragung ihre Einschätzung gegeben. Bewertet wurden 24 Trends nach Einfluss, Mainstream-Adaption und Kompetenzgrad auf die Unternehmen und ihre Branchen in unterschiedlichen Bereichen – von Nachhaltigkeit über New Work bis zu Digitalisierung.

Anbieter: TRENDONE
Veröffentlicht: Okt 2021
Auftraggeber: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung • Trendforschung
Branchen: Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Mittelstand • Trendforschung • Zukunftsforschung

Zukunftsfähigkeit ist der wesentliche Gradmesser für wirtschaftliche Stärke in Zeiten immer schnelleren Wandels und immenser globaler Herausforderungen. Innovativ zu sein - und zu bleiben - ist eine dauerhafte Aufgabe, die insbesondere den Mittelstand betrifft. Denn mit der Corona-Pandemie ging eine erhebliche Dynamisierung des gesamten Geschäftsumfeldes einher, was neue Instabilitäten hervorgerufen hat, denen es zu begegnen gilt.

Den Mittelstand in der D-A-CH-Region charakterisieren wir grundsätzlich als sehr anpassungsfähig, agil von innen und kooperativ nach außen. Weltweit bekannte Marken, Hidden Champions und teils seit Generationen bestehende Familienunternehmen sind Beleg für die Produktqualität und die erfolgreiche Verbindung von Tradition und Expertise.

Mit dem Trendradar für den Mittelstand gibt TRENDONE in Kooperation mit dem BDI eine datenbasierte Antwort auf die Frage nach den relevantesten Trends für 2021+.

 

Context Marketing