Tankstellen in Österreich: Marke "Jet" punktet mit Taten

29. Jul 2016 • News • _ • Branchenstudien • Marktforschung

Die Branchenstudie "market Business Monitor Tankstellen 2016" zeigt, das die Tankstellenmarke "Jet" trotz geringer Werbeerinnerung hinsichtlich Preisvorteil vor den Hofer-Tankstellen an der Spitze liegt, und ... mehr

Käpt'n Iglo und Dr. Oetker - die Top Emojis im Tiefkühlschrank

29. Jul 2016 • News • _ • Branchenstudien • Marktforschung

Iglo, Dr. Oetker und Käpt'n Oglo bewirken unter den österreichischen Tiefkühlmarken mit Abstand die positivisten Emotionen der Konsumenten. Die Marktstudie "Market Brand Navigator Tiefkühlmarken 2016" ... mehr

Autofahrer-Selbstbild: Deutschland vs. Österreich

29. Jul 2016 • News • _ • Marktforschung • Infografik

Was die Einschätzung der eigenen Autofahrkünste betrifft, neigen die Deutschen scheinbar weniger zur Selbstüberschätzung, als die Österreicher. Während sich 95 Prozent der Österreicher für gute ... mehr

Sinnloser Preiskampf bei Betonfertigteilen

29. Jul 2016 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien

Obgleich die Nachfrage stagnierte, sanken die Herstellerumsätze mit Betonfertigteilwänden & -decken in Österreich im Jahr 2015 um fast drei Prozent gegenüber 2014. Speziell bei Hohlwänden ... mehr

Pressekonferenz - "Der gläserne Konsument"

25. Jul 2016 • News • Event

Im Jahr 2015 gaben die privaten Haushalte 178 Millionen Euro für Erotikartikel aus (+7,1% geg. VJ). Für die berufliche Weiterbildung wurden indessen aus der eigenen ... mehr

Mitarbeiter Marktforschung (m/w) - Teilzeit (20 St.)

24. Jul 2016 • News • karriere.at

Ihre Aufgaben: Eigenständige Konzeption, Planung und Durchführung von Marktforschungsprojekten und -analysen, Erstellung von Wettbewerber- und Kundenprofilen, Entwicklung und Aktualisierung von... mehr

Touristiker schätzen Wirtschftslage positiv ein, aber ...

24. Jul 2016 • News • Deloitte • Branchenstudien • Marktforschung

Die aktuelle wirtschaftliche Lage des Tourismus wird von den Tourismusunternehmern geringfügig besser eingeschätzt als noch im Vorjahr. Fachkräftemangel, Gesetzesflut, regulatorische und regionale Rahmenbedingungen und Unsicherheiten ... mehr

« Zurück |