20% der Wiener sind der Meinung, dass an Astrologie zumindest irgendetwas dran ist

11. Jan 2017 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Kultur • Religion • Mode & Lifestyle

Eine aktuelle Umfrage von meinungsraum.at zeigt die Einstellung der Wiener und Wienerinnen zum Thema Astrologie, Sternzeichen, Charakterzüge, Horoskope und Aszendenten. 20% der Wiener sind der Meinung, dass an Astrologie zumindest irgendetwas dran ist, Jeder Zweite kennt das eigene Sternzeichen. 38% sind der Meinung, dass die Beschreibung des eigenen Sternzeichens zumindest eher auf den eigenen Charakter passt.


Der Glaube an Astrologie 2017

20% der Wiener sind der Meinung, dass an Astrologie  zumindest irgendetwas dran ist, 3% sind sogar über zeugt davon. Frauen halten deutlich eher  was von Astrologie als Männer. 44% haben starke Zweifel bzw. sind überzeugt davon, dass Astrologie Unsinn ist.

Context Marketing