82 Prozent der Österreicher haben mindestens einmal pro Woche Waschtag

21. Nov 2018 • News • Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Umwelt & Ökologie • Gesundheit • Handel & Dienstleistung

Wie es jene 6 Prozent der Österreicher, die nie Wäsche waschen, mit Hygiene generell halten, hat die vorliegende Studie von Talk Online Panel in Kooperation mit m.core, dem Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien, nicht erhoben. Am anderen des Spektrums stehen jene 10 Prozent der Österreicher, die täglich Wäsche waschen.


Die große Mehrheit in Österreich hat jedenfalls einmal pro Woche Waschtag – nämlich 82 Prozent. 41 Prozent setzen die Waschmaschine mehrmals pro Woche in Gang, 31 Prozent tun dies zumindest einmal pro Woche. Am häufigsten verwenden Herrn und Frau Österreicher zum Waschen Flüssigwaschmittel (71 Prozent), Waschpulver (61 Prozent) und Weichspüler (53 Prozent). Kaum eingesetzt werden hingegen Bleichmittel (9 Prozent), Waschperlen (5 Prozent) und Waschnüsse (4 Prozent). Und obwohl Frauen dem Thema Wäschewaschen etwas positiver gegenüber stehen als Männer, ist das Wäschewaschen auch für Frauen nicht der reinste Spaß, wie die m.core-Studie hervorbringt.

Wie es jene 6 Prozent der Österreicher, die nie Wäsche waschen, mit Hygiene generell halten, hat die vorliegende Studie von Talk Online Panel in Kooperation mit m.core, dem Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien, nicht erhoben. Am anderen des Spektrums stehen jene 10 Prozent der Österreicher, die täglich Wäsche waschen.

Context Marketing