Arbeitsklimaindex Tourismus 2014 - der Jobmotor stottert

25. Aug 2014 • News • Institut für empirische Sozialforschung (IFES) • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Gesundheit • Tourismus, Freizeit & Sport • Gastronomie

Der Arbeitsklimaindex Tourismus 2014 zeigt eine leicht steigende Arbeitszufriedenheit, wenngleich die Zufriedenheit in der Branche weiterhin deutlich unter dem Schnitt der österreichischen Beschäftigten liegt.

Die Entwicklungen verlaufen in einzelnen Aspekten durchaus unterschiedlich: Der zunehmende Zufriedenheit mit materiellen Aspekten, mit dem Führungsstil sowie mit der Arbeit und dem Leben insgesamt stehen steigende Arbeitsbelastungen und insbesondere ein signifikantes Sinken der subjektiven Arbeitsmarktchancen gegenüber. Die Arbeitsbelastungen im Tourismus zeigen sich auch an einer Reihe von gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die von den Betroffenen unmittelbar mit ihrer Berufstätigkeit in Zusammenhang gebracht werden. Das sind die Hauptergebnisse der aktuellen Auswertung des Arbeitsklimaindex (AI) für den Tourismus. >>>> mehr

Die Daten des Arbeitsklima Index sind Eigentum der AK-Oberösterreich und wurden von ihr für diese Analyse zur Verfügung gestellt.

Context Marketing