August 2014: Leichter Anstieg der Baukosten im Wohnhaus- und Siedlungsbau

15. Sep 2014 • News • Statistik Austria • Wirtschaftsstatistik • Bau & Wohnen

Der Baukostenindex betrug im August 2014 laut Berechnungen von Statistik Austria für den Wohnhaus- und Siedlungsbau 108,0 Punkte. Damit erhöhte sich der Index im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,3%. Gegenüber dem Vormonat Juli 2014 steigerten sich die Baukosten für den Wohnhaus- und Siedlungsbau um 0,2%.

Sowohl der Baukostenindex für den Straßenbau (Indexpunkte: 111,3) als auch jener für den Brückenbau (Indexpunkte: 108,4) zeigen eine leichte Erhöhung gegenüber dem Vormonat. Beide Indizes veränderten sich um +0,1% gegenüber Juli 2014 und um +0,7% bzw. +0,6% gegenüber August 2013 (siehe Tabelle).

Im Vorjahresvergleich verteuerten sich im Tiefbau die Materialkosten für die Warenkorbelemente "Deponiekosten", "biologische Baustoffe" und "Betonfertigteile", wohingegen die Pegelstoffe "Gas", "bituminöse Dichtungsbahnen" und "Stahl" Rückgänge verzeichneten. Im Hochbau verringerten sich die Pegelstoffe "bituminöse Dichtungsbahnen", "Fenster aus Holz" und "Türen". Im Vergleich dazu erhöhten sich die Kosten einzelner Elemente, wie z. B. "Schalter".

Rückfragen zum Thema beantwortet in der Direktion Unternehmen, Statistik Austria:  
Ursula PINTARICH, Tel.: +43 (1) 71128-7442 bzw. ursula.pintarich@statistik.gv.at

 

Tabelle: Baukostenindex Hoch- und Tiefbau, Gesamtbaukosten, Basisjahr 2010

Jahr/Monat Wohnhaus- und Siedlungsbau Straßenbau Brückenbau
Insgesamt Veränderung gegenüber2) Insgesamt Veränderung gegenüber2) Insgesamt Veränderung gegenüber2)
VM VJP VM VJP VM VJP
2013 106,4   1,9 110,6   0,3 107,9   1,1
Jänner 105,7 0,6 2,2 110,5 0,1 1,9 107,2 0,2 2,2
Februar 106,0 0,3 2,5 110,6 0,1 1,5 107,3 0,1 1,9
März 105,8 -0,2 2,1 110,6 0,0 0,9 107,4 0,1 1,2
April 105,7 -0,1 2,1 110,2 -0,4 0,1 107,4 0,0 1,0
Mai 106,9 1,1 1,7 110,8 0,5 -0,6 108,6 1,1 0,8
Juni 106,7 -0,2 1,8 110,5 -0,3 -0,5 108,2 -0,4 0,8
Juli 106,6 -0,1 1,8 110,2 -0,3 -0,1 107,7 -0,5 0,9
August 106,6 0,0 1,7 110,5 0,3 0,3 107,8 0,1 0,7
September 106,6 0,0 1,6 110,8 0,3 -0,4 108,1 0,3 0,7
Oktober 106,6 0,0 1,6 111,0 0,2 -0,4 108,3 0,2 0,8
November 106,7 0,1 1,6 110,8 -0,2 -0,1 108,2 -0,1 1,1
Dezember 106,7 0,0 1,5 110,6 -0,2 0,2 108,1 -0,1 1,0
2014                  
Jänner 106,8 0,1 1,0 110,9 0,3 0,4 108,2 0,1 0,9
Februar 106,8 0,0 0,8 111,0 0,1 0,4 108,2 0,0 0,8
März 106,7 -0,1 0,9 110,6 -0,4 0,0 107,6 -0,6 0,2
April 106,7 0,0 0,9 110,6 0,0 0,4 107,5 -0,1 0,1
Mai 107,9 1,1 0,9 111,2 0,5 0,4 108,6 1,0 0,0
Juni 107,8 -0,1 1,0 111,3 0,1 0,7 108,5 -0,1 0,3
Juli1) 107,8 0,0 1,1 111,2 -0,1 0,9 108,3 -0,2 0,6
August1) 108,0 0,2 1,3 111,3 0,1 0,7 108,4 0,1 0,6

Context Marketing