Aus der Boom bei Infrarotheizungen in Österreich 2020

18. Jul 2021 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Marktanalyse • Bau & Wohnen • Produktion • Energie & Bergbau

Das Wachstum am österreichischen Markt für Infrarotheizungen (Infrarotpaneele) kam im Jahr 2019 völlig unerwartet zum Stillstand. Auch in den nächsten Jahren ist mit keinem neuen Aufschwung zu rechnen, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Infrarotheizungen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com


Der Trend hin zu Strahlungswärme war robust. Zwischen 2014 und 2018 verdoppelte sich das Marktvolumen auf zuletzt rund 18 Millionen Euro. Doch im vergangenen Jahr fand der Boom ein jähes Ende. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Infrarotheizungen in Österreich 2020 stagnierten die Herstellererlöse im Jahr 2019 bei rund 17,9 Millionen Euro.

Link zur Studie Infrarotheizungen in Österreich 2018 auf Branchenradar.com

Der Branchenradar bietet Marktstudien zu den Branchen:

Context Marketing